Zeitreise: Victor Martinez - The Comeback Man | Body-Xtreme 

Dienstag, 24 07 2018

Zeitreise: Victor Martinez - The Comeback Man

Was hätte er ohne all die Rückschläge erreichen können?

Victor Martinez gewann durch den Gesamtsieg bei der NPC Nationals die Pro Card und konnte im Jahr darauf immerhin mit Platz 8 bei der Night of Champion seinen Profieinstand geben. 3 Jahre später gewann er den Wettkampf in New York und erklomm Stück für den Stück die Erfolgsleiter im Profibodybuilding bis ins Jahr 2007 mit dem Vize-Mr. Olympia Titel.

Die Entscheidung war damals knapp und nicht wenige hielten es damals für möglich, dass er im kommenden Jahr Jay Cutler bezwingen könnte.

Eine Knieverletzung, die operiert werden musste, zwang ihn zur Pause in 2008. Sein Comeback bei der Arnolds Classic 2009 könnt Ihr unten in der Videobox sehen und es ist wahrlich schwer zu erkennen, welches Bein damals wirklich verletzt war, so gut lieg seine Erholung. Er konnte sich einen knappen 2. Platz hinter kai Greene sichern.

Der Rückenwind sollte nicht bis zum Mr. Olympia reichen: Ein weiterer Schicksalsschlag schlug im Juli des gleichen Jahres zu, als Victors Schwester nicht von Ihrer Arbeitsstelle zurückkehren sollte und einige Tage später ermordet aufgefunden wurde.

2011 hatte er sich wieder soweit an die Weltspitze gearbeitet, dass er die aller erste Arnold Classic Europe gewinnen konnte, wobei erneut ein Rückschlag folgte: Zur Rückreise in die USA wurde festgestellt, dass seine Green Card abgelaufen war. Er kam daraufhin in Abschiebehaft und wurde erst nach 7 Monaten wieder entlassen.

Er hatte vor dann beim Mr. Olympia 2012 wieder zu starten wurde aber in seinen Comebackplänen dadurch behindert, dass er sich beim Armdrücken den Arm brach.

Das lang erwartete Comeback verschob sich bis auf die New York Pro 2013, wo er in toller Form, aber mit offensichtlichem Gewichtsverlust an den Start ging, aber kein Land gegen den damals debütierenden Big Ramy sah.

Er gewann aber schließlic einige Wochen später und konnte zuletzt bei der IFBB Baltimore Pro 2016 sowie der IFBB Muscle Mayhem 2017 seine letzten Prosiege erringen.

In diesem Sommer möchte er sich die Mr. Olympia Quali bei der Tampa Pro in wenigen Tagen verschaffen.

Mehr aus unserer Rubrik Tuesday Time Travel findet Ihr HIER.

 


Stichworte in diesem Artikel

Tuesday Time Travel Victor Martinez
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour


Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr