Victor Martinez bricht sich Arm | Body-Xtreme 

Freitag, 14 09 2012

Victor Martinez bricht sich Arm

Pechsträhne hält weiter an

Die Pechsträhne von Victor Martinez will einfach nicht abreißen. War er mitterweile wieder mit dem Gewicht über 120kg nachdem er aus seiner langen Haft entlassen wurde, jetzt der nächste Schock:

Victor war für ein Fotoshooting in Mexico, wo Aufnahmen im Rahmen es gestellten Armdrückmatches geschossen wurden.

Als der Fotograf in einer kurzen Unterbrechung einige Sachen neu einstellte, kam Victor´s Armdrückpartner auf die Idee, unangekündigt Victor´s Arm aufs Polster runter zu drucken.

Da Victor in dem Moment vollkommen unvorbereitet war, verletzte er sich bei dieser ruckartigen Bewegung so stark, dass sein Arm mehrfals brach!

Damit ist also die nächste Zwangspause angesagt.

Man kann sich nur immer wieder Fragen, wo Victor in seiner Karriere stehen würde, hätte er vor Jahren nicht die schlimme Knieverletzung erlitten, einen weiteren Rückschlag hatte er, nachdem seine Schwester ermordet wurde, zuletzt sein Gefängnis aufenthalt und nun DAS.

Gut möglich übrigens, dass die Aktion im Rahmen des Fotoshootings durchaus geplant war, jedoch mit Victor nicht abgesprochen war, damit das Foto möglichst "authentisch" erscheint.

 


Stichworte in diesem Artikel

Victor Martinez
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Flew Lewis: Rhodens Tod hätte verhindert werden können
212 Champ ist sich sicher


Mr. Olympia 2018 Shawn Rhoden tot
Plötzlich und unerwartet im Alter von 46 Jahren


Int. Süddeutsche Meisterschaft 2021
Ergebnisse und Bilder


Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour