Australia Pro 2014 - Flashreport | Body-Xtreme 

Sonntag, 09 03 2014

Australia Pro 2014 - Flashreport

Rhoden gewinnt, William Bonacz schockt mit Platz 2

Nach der Arnolds Classic gehts weiter Down Under in Australien. Nachdem Arnolds Sieger Dennis Wolf für die Australia Pro nicht gemeldet war, ging Shawn Rhoden als Arnold Zweiter als Favorit ins Rennen, duplizierte seine Columbus-Form und ließ sich bis ins Ziel nicht den Sieg nehmen.

Die Sensation ist jedoch Platz 2 für den Niederländer William Bonac. Er zeigte sein Potential schon 2010 als er die Juliette Bergmann Classic und damit die Pro Card gewann. Er debütierte dann in der 212 Klasse, kündigte im Body-Xtreme Interview aber an, in die offene Klasse zu wechseln. Bereits letztes Jahr in Prag durfte die Konkurrenz schmecken, was das bedeutet.

Nun verwies er Evan Centopani, Branch Warren und Ed Nunn - alles andere als Fallobst, auf die Plätze. Schaut Euch unbedingt unser Exklusivinterview mit William Bonac im Hotel in Prag an und überlegt, was der Junge zukünftig noch wird reißen können.

David Henry ist in der offenen Klasse eher ungefährlich und konnte trotz toller Form nicht das Finale erreichen.

Klickt auf die namen in der Ergebnisliste für Bilder unseres US-Partners RxMuscle.

Ergebnisse Australia Pro 2014

1. Shawn Rhoden
2. William Bonac
3. Evan Centopani
4. Branch Warren
5. Edward Nunn
6. Fred Smalls
7. David Henry
8. Joshua Lenartowicz
9. Luke Timms
10. Abraham Elzaibek
11. Mike Debenham
12. Abbas Khatami
13. Gary Wright

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Australia Pro 2014 William Bonac
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Lubeca Musclebeach - Heute Anmeldeschluss
Sommersaison Auftakt diesen Samstag


Der KING OF VEINS schlägt wieder zu
Neues von Bodybuilder Johan Karouani


Arnold Schwarzenegger kommt zur Championtour nach Berlin
Am 17. September am Theater am Potsdamer Platz in Berlin


Mit 20 Jahren zu jung für einen Profi?
Mr. Olympia Amateur Teil 2 mit Emir Omeragic


20 Jahre altes Monster auf dem Weg zum Mr. O Amateur
Training, Posing und Einkaufen in Spanien


Body-Xtreme Breakfast - Maximilian Körfgen
Am Morgen nach seinem Gesamtsieg bei der 60. Deutschen Meisterschaft