Bro Wars - Die dunkle Seite der YouTuber? | Body-Xtreme 

Mittwoch, 16 11 2016

Bro Wars - Die dunkle Seite der YouTuber?

Gewaltandrohungen? Knebelverträge? Abzockerei? Intrigen? Schulden?

"Ihr werdet angelogen!" sagt in einem knapp 50-minütigen Video jemand, der es angeblich wissen will. Er hat einen großen Vertrieb im Nahrungsergänzungshandel aufgebaut, einige populäre Marken auch exklusiv in seinem Herkunftsland in seinem Sortiment und berichtet von seinen Erfahrungen mit einigen berühmten YouTubern.

Namen können wir in diesem Artikel keine Nennen, da für uns nicht nachvollziehbar ist, ob alle Aussagen aus einem YouTube Video, das aktuell die Runde macht, der Wahrheit entsprechen. Außerdem werden in dem Video Chatverläufe, sowie Verträge, für die möglicherweise Stillschweigevereinbaren gelten und insbesondere geheime Mitschnitte von Gesprächen vorgespielt, von denen man sicher sein kann, dass die betroffenen Personen wahrscheinlich keine Veröffentlichung beabsichtigt haben. Wir distanzieren uns ausdrücklich, möchten die Aussagen nicht zu reellen Tatsachen erheben und uns diese auch insbesondere nicht zu Eigen machen.

Wir wär´s mit etwas Fame?

Strammer Körper, cooler Lifestyle, schicke Klamotten, teure Autos, ferne Reisen, das ist die Welt, die YouTube-Größen ihren Followern vorleben. Es sind scheinbar einfach normale Leute mit der vermeintlich richtigen Einstellung, die aber insbesondere erreichbar scheinen. Entsprechend versuchen Tausende ihrer "Jünger" ihnen nachzueifern, ihren Lifestyle nachzuleben und am Ende vielleicht auch ein bißchen berühmt, ein bißchen cool und ein bißchen wohlhabend zu sein. Das ganze als "Natural Bodybuilder" und "Veganer"; "Ihr könnt es, denn wir können es auch", lautet das Credo einiger YouTuber, mit denen die Anhänger eingeschworen werden.
Aber gibt´s auch einen Harken?

Pumping Pinochio?

"Diese ganzen Lügengeschichten, diese ganze Naturalscheiße...ich war mit den Jungs in Cartagena, wo einer von denen ins Krankenhaus musste, weil er sich eine verunreinigte Testospritze in den Arsch gestochen hatte", heißt es im Video weiter. "Es waren Präparate im Kühlschrank, die nicht warm werden durften."...man kann hier nur spekulieren, aber auch Medikamente wie Wachtstumhormone müssen im Kühlschrank gelagert werden. Solche Präparate fallen nach unserem Kenntnisstand auch nicht in Dopingtests auf.

Einstudierte Kür?

Der nette Kumpel aus dem Video soll auch nur eine Art Schauspieler sein, heißt es. Im Hintergrund sollen Marketingstrategen die Zügel in der Hand haben, die Vorgeben, was in Videos gezeigt und gesagt wird. Der Akteur im Video nennt einen bekannten YouTube nichts weiter als eine "Marionette", der einfach macht, was die Leute im Hintergrund sich ausdenken, um möglichst viel Kohle zu scheffeln.

Pumpingstelle Bahnhof Zoo?

Die dem Video werden auch die Sponsorverträge etwas durchleuchten, von denen viele Follower träumen. "Einmal Teil des *****-Teams sein!". Tatsächlich sollen die oftmals rechtlich unerfahrenen Athleten in Knebelverträge gebunden worden sein, bei denen eine Organisation sämtliche Finanzströme kontrolliert, von Affiliate-Werbung bis hin zu Personaltrainerstunden im örtlichen Gym, muss Provision an die Dachorganisation gezahlt werden. "Die Athleten bekommen von der Organisation im Prinzip dafür nichts, außer ein paar Klamotten, die sie sich für 30 Euro auch selbst hätten kaufen können...die Athleten verhuren sich", sagt der Akteur im Video, nur um Teil eines Team zu sein, dass diese Athleten angeblich nur belügt und ausnimmt.

Posedown mit dem Paten?

Es soll in der Szene auch um viel Geld gehen. Für eine Firmenbeteiligung wollen YouTube Größen dem Akteur im Video 220.000 Euro vertraglich zugesichert haben. Die Jungs, die sonst im First-Class Lifestyle mit dicken Autos leben, sollen dann aber Schwierigkeiten mit der Bezahlung bekommen haben.

Vertragstreue soll aber - laut dem Video - wohl nur für die Anderen gelten: "...Vertrag ist gut und recht - aber wenn danach Leute mit rechtlichen Sachen kommen, dann lösen wir dies ein bisschen Old-School-mässig…" so ein während eines Gesprächstermins hinzugezogener Bekannter der YouTube Größen. In dem von uns gesichteten Video wird von diesem Meeting ein heimlich aufgenommener Gesprächsmitschnitt vorgespielt. "Regle das einfach so wie sie es wollen - sonst komm ich zum Einsatz."

Manchmal ist weniger mehr

Ob die Aussagen aus dem Video tatsächlich stimmen? Wir wissen es nicht, wobei insbesondere die Gesprächsmitschnitte eine unumstößliche Glaubwürdigkeit aufweisen. Allerdings handelt es sich nur um Ausschnitte und wir wissen nicht, ob und wie sich der Akteur im Video vielleicht auch selbst positioniert hatte oder vielleicht nicht sogar ähnliche "Akzente" gesetzt hat.

Allerdings zeigt es auch, dass die schöne Welt der YouTube Stars vielleicht durchaus auch Ihre Schattenseiten haben könnte. Man darf nur bei all dem Trubel um die sozialen Medien nicht vergessen, dass man auch mit einfacheren Dingen zufrieden sein kann. Noch vor wenigen Jahren gab es kein Facebook, YouTube und Instagram.

Legenden wie Arnold und Franco hatten vor der Digitalisierung trotzdem eine tolle Zeit und erreichten Legendenstatus, ganz ohne sich Gedanken machen zu müssen, was denn heute für die Follower gepostet werden soll.

Ob zu Arnold´s Zeiten oder heute, das Grundprinzip des Bodybuildings bleibt unveränderlich: "Zwei Hände greifen eine Stange und bewegen ein Gewicht", so The Rock beim Mr. Olympia. Das Resultat hängt nicht davon ab, wieviel Geld diese Hände nach dem Training vielleicht zählen.

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Bro Wars
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News

USA Update - Schwer unterwegs
Big Ramy und sein Coach Chris Cormier sowie weitere News


Backstage - BXR Finale, Deutsche Jugend & Newcomer Meisterschaft
Murat Demir hinter der Bühne unterwegs


HARD BODY RADIO - Athleten-Ansturm
Rückblick auf Athleten-Ansturm beim Newcomer Weekend


Arnold Brazil und Charlotte Pro - Flashreport
Lukas gewinnt in Brasilien, Nico holt Platz 3 bei Pro Debüt in Charlotte


BXR Finale, Deutsche Jugend & Newcomer Meisterschaft - Tag 1 & 2
Bilder, Video & Ergebnisse vom Wochenende


Früherer Top Profi Melvin Anthony in Haft
Zu 10-jähriger Haftstrafe verurteilt