WM Quali 2008 | Body-Xtreme 

Sonntag, 19 10 2008

WM Quali 2008

David Hoffmann setzt Siegesserie fort

David Hoffmann gewann vor wenigen Augenblicken die diesjährige Männer WM Quali in Bobingen. Er zeigte sich dabei in der erfolgreichen Verfassung vom Body-Xtreme Invitational vor 2 Wochen und konnte hier in jeder Runde erste Plätze erringen.

Auf Platz 2 kam ein sichtlich verbesserter David Walli. Zum BXI war er noch durch eine Erkältung gehandikapt, hier konnte er an seine alte Form anschließen, wenn er auch noch nicht seine TOP Form hat, wie er sagt und zur WM noch 2,5kg runter sollen.

Auf Rang 3 ein sichtlich enttäuschter Serkan Cetin, der hier jedoch ein achtbares Comeback zu Stande brachte. Die Verfassung von 2006 konnte er heute hier nicht wiederholen; er zeigte allerdings ein sehr ausgewogenes Paket ohne Schwächen.

rang 4 für einen ultraharten Viktor Kraus. Leider konnte er sich sowohl im Lineuo als auch in den Rückenposen nicht sehr gut in Szene setzen. Seine Form ist allerdings grandios.

Rang 5 für Ralf Herget, der noch mit einer Wassereinlagerung in den Beinen zu kämpfen hatte. Seine Arme und sein oberer Rücken sind Publikumslieblinge.

Alle 5 sind für die WM in Bahrain, die in 14 Tagen ausgetragen wird, qualifiziert.

Ergebnisse Männer WM Quali 2008

  1. David Hoffmann
  2. David Walli
  3. Serkan Cetin
  4. Viktor Kraus
  5. Ralf Herget
Video und noch mehr Bilder zur Quali findet ihr hier.

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News

Anklage nach Schiesserei auf Meisterschaft
Kugel traf Leber und Niere


USA Update - Beziehungsweise
Bodybuilding Beziehung ohne Stress und weitere News


Toney Freeman wieder in der IFBB
Nach Wechsel in die NSL


Wie unterscheiden sich Arnold Classic und Mr. Olympia?
Vor- und Nachteile der jeweiligen Shows


Tuesday Time Travel - Heath schlägt Cutler
Beim Mr. Olympia 2011


Generation Iron 2 - Teaser
diesmal mit Kai Greene, Calum Von Moger, Rich Piana, Flex Wheeler u.a.