Toney Freeman wieder in der IFBB | Body-Xtreme 

Freitag, 17 02 2017

Toney Freeman wieder in der IFBB

Nach Wechsel in die NSL

Es hielt ihn nicht sehr lange fern: Vor 10 Monaten wechselte Toney Freeman in die NSL, die Nspire Sports League. Nachdem er sich von dort verabschiedet hatte, kündigt er eine Rückkehr bei der Arnolds Classic, aber zunächst nur an seinem Messestand an.

Zum ersten Mal seid vielen Jahren wird er die Arnolds Classic auch nur aus dem Publikum beobachten.

Sein Training soll auch wieder sehr gut laufen, allerdings wird er voraussichtlich nicht mehr in der offenen Bodybuildingklasse starten.

Klassenwechsel steht bevor

Beim nächsten Mal sehen wir ihn möglicherweise in der Classic Physique - wenn er das Gewichtslimit schafft.

Wir sind gespannt, ob der X-Man in der Classic Physique nochmal einen weiteren Frühling erleben wird.

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Toney Freeman NSL
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News

Tuesday Time Travel: Ronnie Coleman 1994
The King beim Powerlifting


Shawn Rhoden nicht bei Arnold Classic 2018
Medizinischer Notfall zwingt Ihn zur Absage


Vivien Pfister wird 1. Deutsche IFBB Elite Pro Athletin
Profidebüt am 22. März in Griechenland


USA Update - Arnold Endspurt
Die 212er und Open Jungs im Monat vor der Arnolds


Zeitreise - Ronnie Coleman bei der Arnolds Classic 2001
Die beste Form seiner Karriere?


USA Update - Von Klinik und Comeback
Colemans OP und Comeback von Dennis Wolf