Neues von Tony Breznik - aktuelle Projekte und neue Ziele | Body-Xtreme 

Samstag, 11 08 2012

Neues von Tony Breznik - aktuelle Projekte und neue Ziele

Der Österreicher auf "Heimaturlaub"

Nachdem Tony Breznik bei der letzten FIBO seinen letzten größeren Auftritt im deutschprachrigen Raum hatte, wurde es in Europa etwas ruhiger um ihn. Das hatte jedoch seinen Grund: Tony war drei Monate in Los Angeles - mit Venice Beach nicht nur das Mekka der Bodybuilder - sondern bekanntermaßen auch "the place to be" für alle im Film- und TV-Business. Und genau dort möchte Tony auch weiter vorankommen und nutze seine Zeit in L.A. genau dafür. Neben verschiedenen Aufnahmen für RTL drehte er auch die erste Episode der Reality-Show "The Collector" - derzeit laufen die Verhandlungen über weitere Folgen.

Trotzdem ist Tony dem Bodybuilding weiter treu geblieben und widmet sich nun, gerade mal auf "Heimaturlaub" in Österreich, wieder verstärkt dem Training. Mit aktuell 112kg bei sehr guter Form bleibt er auch seinem schweren Trainingsstil treu - aktuell nimmt er z.B. für tiefe Kniebeugen im letzten Satz 260kg 5-8 ma und im bankdrûcken beim letzten Satz ca. 220kg 6-8 mal. Das ganze wechselt er mit leichten Trainingseinheiten ab.

Dabei ist das Ziel ganz klar: Nach längerer Pause möchte Tony zurück auf die Wettkampfbühne und endlich auch mal bei den "Big Boys" mitmischen und das mit noch ein paar Kilos mehr als aktuell. Wenn es der "Film-Stress" zuläßt, vielleicht schon im nächsten Frühjahr...

Wir drücken die Daumen und halten euch auf dem Laufenden.


Stichworte in diesem Artikel

Tony Breznik
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour


Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr