Mr. Olympia 2014 Countdown - Das Verfolgerfeld | Body-Xtreme 

Freitag, 12 09 2014

Mr. Olympia 2014 Countdown - Das Verfolgerfeld

Wer zieht statt Jay Cutler ins Finale ein?

In nur noch einer Woche ist es soweit und der 50. Mr. Olympia findet statt. Wir nehmen dies zum Anlass um im Rahmen unseres Mr. Olympia 2014 Desert Countdown das Feld zu analysieren. Beim letzten Mal haben wir mit Jürgen Stickelbrock und Thomas Scheu über die Favoriten gesprochen, diesmal sprechen wir mit IFBB Profi Roland Cziurlok, 1994 und '96 selbst Starter beim Mr. Olympia, über das Verfolgerfeld.

Nachdem Jay Cutler in diesem Jahr nicht mehr mit dabei ist, wird in jedem Fall ein Athlet ins Finale aufrücken, soweit die Phil, Kai, Dennis, Dexter und Shawn dort halten können.

Wir sprechen mit Roland darüber, wie man denn überhaupt an die nötigen Vergleich kommt, um sich weit vorne zu platzieren. Schauen wir uns die Vergleiche der letzten 3 Jahre an, so fällt auf, dass niemand aus dem TOP 3 zum Beispiel mit einem Athlet niedriger als Platz 6 verglichen wurde.

"Man muss sich im Vorfeld natürlich schon einen guten Namen machen, auf einem der kleiner Wettkämpfe...Wenn Du vorher noch nichts gemacht hast und trotzdem gut in Form bist - da lassen die Dich einfach stehen.", sagt Roland Cziurlok, da man in der Regel beim Olympia Weekend selbst zu wenig Gelegenheit bekommt.

Roland selbst landete zum Beispiel 1994 auf Platz 18 beim Olympia während Porter Cortrell ins Finale auf Platz 5 einzog - bei der Europa Tour im Anschluss landete Roland jeweils vor Ihm...

Für Ihn zieht Big Ramy dieses Jahr auf jeden Fall ins Finale ein, da er einen kolosallen Körper besitzt und sein Coach Dennis James in auch abseits der Bühne bestens ins rechte Licht setzt und seine Bekanntheit fördert.

Als Mr. Olympia Sieger wünscht er sich Kai Greene - dessen Vergangenheit sollte keine Rolle spielen. "Jeder baut mal Mist in seinem Leben, aber er ist ein super Athlet und daher hat er es verdient."

Horst Wetterau, den wir später im Video sehen, denkt, dass Dexter Jackson dieses Jahr überraschen wird, denn er scheint sich in die Form seines Lebens zu bringen und kann punkten, sobald andere Fehler machen. "Phil Heath und Kai Greene sind beide bereits zu sehr mit Muskeln überladen", sagt er.

Viel Spaß im unserem Analyse Video unten.
Freut Euch auf unsere Berichterstattung zum Mr. Olympia 2014 ab nächster Woche aus Las Vegas!


Stichworte in diesem Artikel

Desert Countdown 2014 Mr. Olympia Weekend 2014 Roland Cziurlok
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour


Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr