Mike Sommerfeld - Diätabbruch | Body-Xtreme 

Montag, 17 07 2017

Mike Sommerfeld - Diätabbruch

Zu krank für die Vorbereitung

Mike Sommerfeld nahm zuletzt im vergangenen Jahr an der Arnold Europe teil und belegte dort Platz 3 bei den Junioren. In diesem Jahr sollte es wieder auf die Bühne gehen, wobei der Peak diesmal auf Prag liegen sollte und entsprechend eine Vorbereitungsserie "Road to Prague" von seiner Seite gestartet wurde. Das Vorhaben ist jedoch Geschichte; aber der Reihe nach....

Vor circa 6 Wochen machten sich erste Probleme bemerkbar, als er es nicht mal mehr schaffte 4 Mahlzeiten am Tag zu sich zu nehmen. Er befand sich in der "Pausenphase" bevor es in die Diät gehen sollte. Laut seiner Darstellung hatte ihm sein Coach Dennis James geraten, dass sich in dieser Phase sein Gewicht "niemals negativ entwickeln" sollte. Essen was reingeht, auch wenn die Form dadurch leidet.

Entsprechend stand er zum Teil nachts auf um zu Essen, er pürierte sein Essen und ging zu McDonalds, um "Burger zu ballern oder Eis zu essen", um irgendwie genügend Kcal zu sich zu bekommen, um sein Gewicht zu halten.

Er versuchte dann einige Tage etwas lockerer ran zu gehen und nur 2-3 Mahlzeiten am Tag zu Essen, aber es wurde nicht besser, sondern ihm wurde "kotzübel" wenn er an die nächste Mahlzeit dachte.

Danach nahm er sich einige Tage Urlaub im Schwarzwald, da er dachte, dass möglicherweise angestauter Stress für die merkwürdige Magenverstimmung verantwortlich wäre.

Danach ging es ihm auch etwas besser. Bevor die Probleme anfingen lag das Gewicht bei 111kg, nach dem Schwarzwaldurlaub lag es bei 106kg, was das gleiche Gewicht, wie im Vorjahr war, jedoch bei schlechterer Form...

Nach einigen Tagen "fing die ganze Scheiße wieder von vorne an". Bevor es dann in die Vorbereitung ging, machte er wie in den Vorjahren nochmal Urlaub, in dem Fall ging es für 5 Tage nach Kreta.

"Da konnte ich mit der Zeit immer besser essen. Der Hinflug war volle Katastrophe, ich hätte die ganze Zeit fast gereiert. Ich hatte 18h lang nichts gegessen. Ich war immer voll, mir war immer schlecht. In Kreta gings mit der Zeit ein wenig besser, ich konnte dann 3 Mahlzeiten essen.",sagt Mike Sommerfeld, der sich danach dachte "ok, passt" und mit der Vorbereitung startete.

Wobei sich die Situation schnell soweit verschlimmerte, dass er 24h nichts essen konnte. Er absolvierte in der Zeit zwar Training und Cardio, trank etwas, aber nicht zuviel, da er befürchtete, wenn er zuviel Trinken würde, könnte er noch weniger essen.

Er befand sich in einer Abwärtsspirale aus sinkendem Gewicht und Appetitlosigkeit, sodass er schließlich bei knappen 101kg landete, was 5kg weniger als zu Beginn seiner Vorbereitung 2016 war.

"Das ist das peinlichste, was es gibt im Bodybuilding, dass man sich zurückentwickelt innerhalb von 365 Tagen", analysiert Mike Sommerfeld schonungslos.

Dabei hatte er das ganze Jahr keineswegs auf der faulen Haut gelegen, sondern sein Allzeitgewichtshoch immerhin um 5kg nach oben geschraubt, jedoch konnte er den Gewichtszuwachs nicht mit in die Diät nehmen, sondern war schließlich sogar leichter und schlechter in Form als im Vorjahr. Den Gewichtsverlust hätte er in der Diät nicht mehr kompensieren können, sodass er sich zum Abbruch der Vorbereitung entschloss.

"Ich hätte im besten Fall einen Pokal mit nach Hause genommen und hätte mit einem kaputten Magen bezahlt".

Mike Sommerfeld´s Kommentar auf die Body-Xtreme Berichterstattung

Erstmal heißt es jetzt gesund zu werden und sich wieder an hohe Mengen Essen zurückzutasten. Vielleicht geht es dann schon wieder nächsten Frühjahr an den Start.

Wir drücken Mike Sommerfeld die Daumen und wünschen gute Besserung. Sein Statement im Orginal unten in der Videobox.

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Mike Sommerfeld
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News

Probiert: XXL Booster Brausetabletten von Mammut
Werbeinformation


Probiert: BCAA Powder von XXL Nutrition
Werbeinformation


USA Update - Zwischen den Seilen
Startet Greene in Hollywood durch? Einkaufen ohne Limit, Yates fit mit 55 und weitere News


Masters Weltmeisterschaft 2017 - Flashreport
Wetterau wieder Weltmeister - bestes deutsches Team


USA Update - Bigger is Better?
Vorschau auf Weiderfilm, Strongman Workout und weitere News


Carstens Kommentar zu neuen Best Body Vital Drink Geschmäckern & Mammut Proteinbeißer
Werbeinformation