Keine Konsequenzen für Robert Burneika | Body-Xtreme 

Freitag, 20 05 2011

Keine Konsequenzen für Robert Burneika

Interview mit Pawel Filleborn

Wir sprachen in Sofia beim Einwiegen zur Europameisterschaft vor wenigen Minuten mit Pawel Filleborn, Präsident der polnischen Bodybuilding Federation und Vorsitzender des IFBB Kampfrichterkommitees über den Auftritt von Robert Burneika bei der verbandsoffenen Crakow Night of Champions, der eine Nicht-IFBB Veranstaltung war. Die Teilnahme daran ist IFBB Athleten nicht erlaubt.

Er erklärte uns, dass der Wettkampf ursprünglich im IFBB Kalender war, nachdem der Veranstalter allerdings den geforderten Lizenzvertrag nicht unterschrieb, lag damit auch keine Lizenz vor.

Robert war davon scheinbar nicht informiert worden; zumindest wusste bei der IFBB in Polen niemand, dass Robert überhaupt auftreten würde.

Da hier keine absichtliche Zuwiderhandlung seitens des Athleten vorlag, wird der Auftritt daher keine Konsequenz für den aus Littauen stammenden Robert Burneika haben, der in Vorbereitung auf die New York Pro ist.

Das Video mit unserem, Interview findet Ihr unten.


Stichworte in diesem Artikel

Euro 2011 Pawel Filleborn
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour


Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr