Evan Centopani - Quadrizepsabriss | Body-Xtreme 

Freitag, 10 02 2017

Evan Centopani - Quadrizepsabriss

New York Pro Teilnahme unmöglich

Evan Centopani´s Rückkehr in höhere Platzierungen rückt in weiter Ferne. Nachdem er 16 Jahre lang von Verletzungen verschont blieb, zog er sich nun beim Verlassen des Studios eine schwere Verletzung zu.

"Es hatte die Nacht zuvor geschneit und ich hab die Balance auf dem rutschigen Untergrund verloren. Das nächste was ich weiß, ist, dass ich keine Kontrolle mehr über mein linkes Bein hatte und mit einem krachenden Geräusch im linken Knie zu Boden fiel.", schrieb er über den Vorfall.

Am 07. Februar wurde er operiert, wobei ein kompletter Quadrizepsabriss wieder herzustellen war.

"Es ist sehr frustrierend." schreibt er weiter. Er hatte die bislang beste Offseason seiner Karriere hinter sich und war schwerer, stärker und motivierter als jemals zuvor und wollte bei der New York Pro für Wirbel sorgen.

Im letzten Jahr belegte er bei der Arnolds Classic den 8. Platz. Aufgrund der schweren Verletzung ist an eine Teilnahme vor 2018 wohl nicht zu denken.

 

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Evan Centopani
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Body-Xtreme Revolution - Halbfinale
Bilder und Einschätzungen aus Petersberg


Leg Day Massaker - Austrian Edition
schweres Beintraining mit Markus Kruisz und Kevin Norbert Knapp


Arnold Australia 2019 - Flashreport
Bonac siegt Down Under


Body-Xtreme Revolution - Vorentscheid Petersberg
Das neue Konzept im Video beim Vorentscheid Petersberg


Rafael Brandao - Zu niedrig platziert?
War mehr drin auf der Arnolds?


Brandon Curry - Seine Entwicklung
Vom Tal der Tränen zum Triumph