Deutsche Meisterschaft 2014 - Halbzeitreport | Body-Xtreme 

Samstag, 10 05 2014

Deutsche Meisterschaft 2014 - Halbzeitreport

Die Analyse nach der Vorwahl

Soeben ging die Vorwahl zur 55. Deutschen Meisterschaft zu Ende, die mit 146 Startern aufwarten kann. Die Halle ist bereits annäherend bis auf den letzten Platz gefüllt. Ein erfreulicher Trend dieser Saison setzt sich somit auch in Wiesloch fort.

Ganz stark besetzt ist die Juniorenklasse, wie wir schon bei unserem DM Stammtisch ausgiebig ansprachen. Thilo Klein mit 98,4kg der schwerste Junior im Feld, scheint aber noch deutlich Luft nach oben hinsichtlich Fülle und Entwässern zu haben. In den Vergleichen konnte er im Oberkörper glänzten, aber die Beine, insbesondere von hinten, ließen nach.
Alexander Westermaier ist auf die Minute topfit, zeigte sich dazu sehr entschlossen, und dürfte mit seiner tollen Linie und Form hier das Ding schaukeln.
Ebenfalls eine gute Figur macht Matthias Hollweck, dem einzig die letzte Härte in den Beinen fehlt.

Ganz eng wirds in der Männerklasse 2, die mit Florian Schäfer, Sandy Jobs, Tobias Gerbliner und Ismail Borucu vier Athleten liefert, die jeweils eine unterschiedliche Körperlinie repräsentieren. Jeder von Ihnen ist auf die Minute in Form und jede Platzierung zwischen 1 und 4 wäre nicht ungerecht für jeden von Ihnen.

Macht es wirklich Manuel Bauer?

Nach den Einschätzungen nach der Waage sah es nach einem Startziel-Sieg für Manuel Bauer aus. Allerdings konnte er heute Mittag noch nicht vollüberzeugen. Zwar deutlich der massivste Athlet in der Klasse mit einer brutalen seitlichen Brustpose, fehlt ihm noch Härte. Seitliche Trizepspose, Latpose von hinten und Bauch&Bein-Pose heben sich im Feld nicht ab, insbesondere da mit Simon Mangler und Bozo Petrovic zwei Jungs im Feld sind, die mit einer hervorragenden Konditionierung am Start sind.

Möglich dass Manuel aufs Finale timed und dort nochmal nachlegen kann, sogar nachlegen muss, um heute Abend mit dem ganz großen Pokal nach Hause zu fahren.

Überraschend gut in Form ist auch David Walli, der mit gestreiften Beinen, Trizeps und Gesäß plus ordentlich Masse auffällt.Marco Detlef und Marc Gracias sind jedoch direkt dahinter. Michael Kocikoski hat eine tolle Form, durch den Wechsel in die Klasse unter 100kg scheint er jedoch zuviel Fülle verloren zu haben

David vs. X

David Hoffmann ist der Athlet, den es heute auf dem Weg zum Gesamtsiegerstechen zu schlagen gilt. Schon die Beine sind hart bis auf die Knochen, im Oberkörper top wie gewohnt und auch von hinten nimmt Ihm hier keiner die Butter vom Brot. Musste er beim Body-Xtreme 3B - Big Boyz Battle nach dem kleiner Manuel Narath den Vortritt lassen, könnte heute Abend - wenn Manuel Bauer seine Klasse ebenfalls gewinnt - das Spiel jedoch andersrum laufen und der größere Athlet vorne bleiben.
Konnte Oliver Hory beim Big Boyz Battle David noch einen Punkt abnehmen, sieht die Sache hier anders aus; dafür konnte Oli die Vorwahl bis zum Ende ohne sichtbare Probleme überstehen. Er kämpft um Plaz 2 zusammen mit Thomas Holzer, der deutlich besser als zur Bayrischen ist und Peter Jallitsch, der seine Brustverletzung sehr gut kompensiert hat und von hinten besticht.

Wir melden uns nach dem Finale wieder direkt aus Wiesloch. Bilder können wir Euch aus lizenzrechtlichen Gründen erst morgen ab 14 Uhr zeigen!

Fotos Deutsche Meisterschaft 2014

Fotos HIER
 

Mehr von der DBFV Deutschen Meisterschaft 2014 auf Body-Xtreme hier

 

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Deutsche Meisterschaft 2014
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Deutsche Newcomer und Jugend Meisterschaft, Body-Xtreme Revolution und EM Quali 2019
Ergebnisse | Bilder | Videos der Rekordmeisterschaft


Deutsche Newcomer und Jugend Meisterschaft 2019 - Vorschau
Über 250 Athleten am Start - jetzt noch Tickets sichern!


FIBO Power DBFV e.V. Mens Physique Cup 2019
Bilder, Ergebnisse und Video


FIBO Power DBFV e.V. Bikini Cup 2019
Bilder, Ergebnisse und Video


Indy Pro 2019 - Flashreport
Kuclo siegt, Hoffmann 3. bei Pro Debüt


Body-Xtreme Revolution - Halbfinale
Bilder und Einschätzungen aus Petersberg