Roelly Winklaar raus aus der Saison 2011 | Body-Xtreme 

Dienstag, 07 06 2011

Roelly Winklaar raus aus der Saison 2011

Keine Mr. Olympia Teilnahme in 2011

IFBB Profi Roelly Winklaar wird in diesem Jahr an keinem Wettkampf mehr teilnehmen. Nachdem er dieses Frühjahr an der Arnolds Classic, dem British Grand Prix, Europe Pro Show ( in beiden belegte er Platz 2 ) und der FIBO Pro Show teilnahm, enttäuschte er mit einem 9. Platz bei der New York Pro, nachdem er den Wettkampf im Jahr zuvor gewinnen konnte.

In seinem Videoblog ließ er mitteilen, dass seine schlechte Form in New York verletzungsbedingt war und er nun den Rest des Jahres zur Erholung benötigt, um 2012 wieder teilzunehmen:

"Roelly Winklaar will be bigger and better in 2012,", sagt Roelly im Video unten.

Damit wird er dieses Jahr auch nicht am Mr. Olympia teilnehmen, obwohl er die Quali dazu sicher in der Tasche hatte.

Die Videonachricht von Roelly Winklaar persönlich könnt Ihr Euch in der Videobox unten sehen - einfach auf das Body-Xtreme InMotion Logo klicken - die den Youtube Videoblog von BSN zeigt.


Stichworte in diesem Artikel

Roelly Winklaar
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Jenny Kurth holt IFBB Elite Pro Card
Nach DM und EM Titel der nächste Erfolg


Franziska Lohberger holt IFBB Elite Pro Card
Nach dem DM-Sieg in der Vorwoche


IFBB Pro Paul Poloczek verstirbt
Er wurde nur 37 Jahre alt


Paul Poloczek - Seine Entwicklung
Vom Junior 2005 bis zum Arnold Amateur Gesamtsieger 2017


Deutsche Meisterschaft 2022 - Rückblick
Wrap-Up mit den IFBB Pros a.D. Becht und Milazzo


Deutsche Meisterschaft 2022 - Bilder, Ergebnisse, Videos
Fünf neue IFBB Elite Profis