Roelly Winklaar raus aus der Saison 2011 | Body-Xtreme 

Dienstag, 07 06 2011

Roelly Winklaar raus aus der Saison 2011

Keine Mr. Olympia Teilnahme in 2011

IFBB Profi Roelly Winklaar wird in diesem Jahr an keinem Wettkampf mehr teilnehmen. Nachdem er dieses Frühjahr an der Arnolds Classic, dem British Grand Prix, Europe Pro Show ( in beiden belegte er Platz 2 ) und der FIBO Pro Show teilnahm, enttäuschte er mit einem 9. Platz bei der New York Pro, nachdem er den Wettkampf im Jahr zuvor gewinnen konnte.

In seinem Videoblog ließ er mitteilen, dass seine schlechte Form in New York verletzungsbedingt war und er nun den Rest des Jahres zur Erholung benötigt, um 2012 wieder teilzunehmen:

"Roelly Winklaar will be bigger and better in 2012,", sagt Roelly im Video unten.

Damit wird er dieses Jahr auch nicht am Mr. Olympia teilnehmen, obwohl er die Quali dazu sicher in der Tasche hatte.

Die Videonachricht von Roelly Winklaar persönlich könnt Ihr Euch in der Videobox unten sehen - einfach auf das Body-Xtreme InMotion Logo klicken - die den Youtube Videoblog von BSN zeigt.


Stichworte in diesem Artikel

Roelly Winklaar
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Flew Lewis: Rhodens Tod hätte verhindert werden können
212 Champ ist sich sicher


Mr. Olympia 2018 Shawn Rhoden tot
Plötzlich und unerwartet im Alter von 46 Jahren


Int. Süddeutsche Meisterschaft 2021
Ergebnisse und Bilder


Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour