Patrik Baboumian wird Deutscher Meister im Strongman | Body-Xtreme



Patrik Baboumian wird Deutscher Meister im Strongman

Spannender Zweikampf mit Daniel Wildt bei den Regenfestspielen von Waging

Es ist vollbracht! Nach mehrere Anläufen wurde Patrik Baboumian soeben Deutscher Meister im Strongman in der offenen Klasse. Sonst für strahlenden Sonnenschein bekannt, sorgte in Waging diesmal teilweise strömender Regen für zusätzliche Spannung im Zweikampf zwischen Patrik und Daniel Wildt - aber auch Anton Schimke zeigte erneut, dass mit wachsender Erfahrung in Zukunft mit ihm zu rechnen sein wird.

Die Disziplinen im Einzelnen:

Mit dem Baumstammstemmen - Patriks Parade-Disziplin - fand dieser den perfekten Einstieg in den Wettkampf. 160kg genügten hier dem Deutschen Meister in dieser Disziplin für den deutlichen Sieg.

Die zweite Disziplin Autoschubkarrre ging an Mitfavorit Daniel Wildt, Robert Heinrich schied hier leider verletzt aus, auch er hätte sonst vielleicht ein Wörtchen um den Sieg mitreden können.

Auch in der dritten Disziplin, dem LKW-Ziehen hieß der Sieger erneut Daniel Wildt, der Deutscher Meister in dieser Disziplin. Für Patrik jedoch am wichtigsten: die bereits im Vorfeld lädierte Wade hielt und so war er weiter im Rennen, musste nun allerdings nachlegen.

Die vierte Disziplin, das Yoke Race sorgte jedoch nicht gerade für eine Entlastung der Wade und so konnte Daniel auch hier seinen Vorsprung mit einem weiteren Sieg ausbauen - im letzten Jahr hieß der Sieger in dieser Disziplin noch Patrik Baboumian. Er musste jetzt also noch einmal alles geben, wollte er in diesem Jahr den Titel endlich holen.

Das tat Patrik dann bei Disziplin Nummer fünf, dem Kreuzheben! Mit 13 Wiederholungen ließ er hier die Konkurrenz hinter sich. Patrick Gensch und Anton Schimke, zuvor noch auf Platz 2 bzw. 4, schafften hier keine Wiederholung und fielen somit in der Gesamtwertung zurück.

13 sollte auch bei der nächsten Disziplin dem Bierfass-Stemmen Patriks Glückszahl werden. Denn mit exakt dieser Anzahl an Wiederholungen sicherte er sich nicht nur den nächsten Sieg sondern stellte auch einen neuen Deutschen Rekord auf. Mirko Rothe schied hier leider verletzt aus. Damit trennten Daniel, der immernoch Platz 1 belegte, und Patrik vor der abschließenden Disziplin 4 Punkte.

Die Kugeln mussten also die Entscheidung bringen. Patrik lieferte hier einen fulminanten Endspurt und sicherte sich so mit zwei Punkten vorsprung den lange ersehnten Titel "Deutscher Meister".

Herzlichen Glückwunsch!

Ein ausführlicher Bericht mit Video folgt in Kürze hier bei Body-Xtreme.

WEITERE BEITRÄGE - AUCH MIT VIDEO - AUS WAGING 2011 FINDET IHR HIER


Stichworte in diesem Artikel

Strongman Patrik Baboumian Daniel Wildt
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Brazil - Marco Schmidt hat Glück
...und mit Ihm alle europäischen Athleten


Dennis James eröffnet Menace Gym in Indien
DJ auf Tour plus die Slums von Mumbai


Body-Xtreme Revolution - Vorentscheid Ost - Die Jury
Diesen Samstag in Dresden, der letzte Vorentscheid der Staffel


USA Update - Posing Profiteure
Stärkere Posingbewertung auf der Arnolds, Romans Rösterei der Beine geht weiter und weitere News


Body-Xtreme Revolution - Vorentscheid Mitte
Videosprint, Bilder & Teilnehmerprofile


Zeitreise - Jean-Pierre Fux
Das schweizer Muskelwunder