Markus Rühl: Die Arnold?s Classic 2007 im Visier | Body-Xtreme 

Mittwoch, 21 02 2007

Markus Rühl: Die Arnold?s Classic 2007 im Visier

The german beast in 2 Wochen bei Arnold Schwarzenegger Classic 2007

Beim letztjährigen Mr. Olympia konnte Markus Rühl wieder an seine alte Form anknüpfen und einen 8. Platz mit nach Hause. In knapp 2 Wochen plant der Bodybuilding Profi in Columbus/Ohio noch eine höhere Platzierung an: bei der Arnold?s Classic 2007.

Auf seiner Website schreibt Markus Rühl, dass er sich auf die Arnold?s Classic 2007 mit sehr viel Disziplin vorbereitet und der frühe Termin nach dem Mr. Olmypia keine echte Erholung in Form einer Off-Season zulässt. So konnte er beim Sylvesteressen nur an den Leckereien schnuppern, musste sich jedoch mit einem Proteinshake zufrieden geben.

Trotzdem konnte er bereits kurz nach dem Mr. Olympia wieder 11kg schwerer Gastauftritte absolvieren und einen kleinen Vorgeschmack auf die Arnold?s Classic geben - verbunden mit dem Gedankenspiel, dass statt Favorit Victor Martinez vielleicht auch ein deutscher Teilnehmer den Wettkampf gewinnen könnte.

Den Auftritt und das anschließende Statement könnt Ihr in unserer Bodybuilding Sendung Body-Xtreme InMotion No. 14 nochmal sehen.

Wir drücken Markus auf alle Fälle die Daumen !

PS: Für seine Fans hat Markus Rühl übrigens jetzt auch schon Poster ab ? 3,50


Stichworte in diesem Artikel

Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour


Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr