Männer WM Quali | Body-Xtreme 

Sonntag, 15 10 2006

Männer WM Quali

Thomas Scheu vor Derzapf und Zenk

Im Rahmen der Int. Süddeutschen Meisterschaft gestern fand auch die Männer WM Quali für die WM in Ostrava in 2 Wochen statt. Thomas Scheu konnte sich hier erneut auf Platz 1 setzen; ihm dicht auf den fersen war ein stark verbesserter Eddi Derzapf.

Thomas Scheu war nicht mehr ganz so voll, wie beim Body-Xtreme Invitational, aber dennoch sehr spektakulär und mit 93kg genau im Timing für seinen Start bei der WM im Leichtschwergewicht.

Eddi derzapf hat sich gegenüber seiner letzten Start auf der Quali extrem verbessert. Die Verbesserungen kommen allerdings überwiegend dem Oberkörper zugute, weshalb das Verhältnis zwischen Beinen und Oberkörper gestört scheint. Seine Form ist phenomenal und seine Kür war die beste des Abends. Eddi hat sicher beste Chancen dieses Jahr auf einen WM Titel.

der alte Hase Werner Zenk, war grandios in Form, wie immer. Bei so einem gut vorbereiteten Athleten bleibt den jüngeren oft nur das nachsehen.

Ganze 10 jahre jünger ist Thomas Gestner mit seinen 42 jahren, der aber auch mit fortschreitendem Alter besser und besser wird. Generell hat diese Quali unter Beweis gestellt, dass Bodybuilding ein Sport bis ins hohe Alter ist und man sein Potential erst nach jahrzentelangem Training wirklich erkennt und ausschöpfen kann.

Auf Platz 5 landete Serkan Cetin. Bisher die schlechteste Bühnenform von serkan, da flach und außer Form. Umso erstaunlicher, da er 4 wochen vorher beim Body-Xtreme Invitational seine Bestform zeigte. seine sehr gute Kür verhinderte einen schlechteren Platz.

Andreas Becker bleibt im Rhytmus: 2 Jahre hui, ein Jahr pfui. 2002 schaffte er nicht die Quali, um nach Pause in 2003, 2004 + 2005 bei der WM und den World Games Medaillen abzuräumen. Dieses Jahr ist er allerdings meilenweit von seiner Form entfernt.

Bei Peter "Pit" Trenz liefen die letzten Tage leider auch suboptimal. Nach seinen tollten Verbesserungen, die er während seiner Vorbereitung zeigte, schaffte er es nicht, seinen Peak auf den Veranstaltungstag zu setzen. sehr schade, denn der neue Look für die 100kg-Klasse stand ihm wirklich gut.

Qualifiziert für die WM sind alle Teilnehmer, da jedoch nur 2 Athleten in der gleichen Klasse gesetzt sein dürfen, muss Serkan Cetin eine Klasse tiefr bis 75kg starten.

61 Bilder in unserer Bildergallery


Stichworte in diesem Artikel

Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Jenny Kurth holt IFBB Elite Pro Card
Nach DM und EM Titel der nächste Erfolg


Franziska Lohberger holt IFBB Elite Pro Card
Nach dem DM-Sieg in der Vorwoche


IFBB Pro Paul Poloczek verstirbt
Er wurde nur 37 Jahre alt


Paul Poloczek - Seine Entwicklung
Vom Junior 2005 bis zum Arnold Amateur Gesamtsieger 2017


Deutsche Meisterschaft 2022 - Rückblick
Wrap-Up mit den IFBB Pros a.D. Becht und Milazzo


Deutsche Meisterschaft 2022 - Bilder, Ergebnisse, Videos
Fünf neue IFBB Elite Profis