IFBB ProLeague öffnet sich für andere Verbände | Body-Xtreme 

Sonntag, 17 09 2017

IFBB ProLeague öffnet sich für andere Verbände

Nach NPC Suspendierung durch IFBB

Es war auch von offizieller Seite ein turbulentes Wochenende in Las Vegas, nachdem zunächst bekannt wurde, dass die IFBB offiziell deren nordamerikanische Liga NPC suspendierte.

Bei der Eröffnung des Mr. Olympia Finale erklärte der Vorsitzende von AMI, David Pecker, dass an nun die restlichen 50% Anteile am Mr. Olympia erworben hatte und damit alleinige Eigner des Wettkampfes sowie der Marke Mr. Olympia sind.

Zusätzlich verkündete er, dass die IFBB ProLeague nun nicht mehr nur Athleten der IFBB offen stehen wurde. Es bleibt abzuwarten, wie sich dies in Zukunft gestaltet.

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

IFBB NPC
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News

Arnold Classic Columbus wird NPC/ProLeague 2018
Entscheidung gefallen!


Arnold Classic Australia 2018 wird NPC/IFBB ProLeague Show
Der zweigleisige Schwarzenegger


Arnold Classic Africa 2018 wird IFBB Elite Pro
Vorentscheidung im IFBB Clinch?


Wayne DeMilia zurück im Bodybuilding Business
Nach IFBB Split soll er neue US-Liga aufbauen


USA Update - Kevins Kommentar
Welche Ära ist besser? Comeback von Kuclo und weitere News


IFBB erhebt schwere Vorwürfe gegen NPC und ProLeague
Nach Disput zwischen IFBB Amateur und Profiliga