Frauen WM Quali 2009 | Body-Xtreme 

Sonntag, 04 10 2009

Frauen WM Quali 2009

Simone Linay und Anne Schilling gewinnen

Gestern fand im Bürgerhaus Wieseck die Frauen WM Quali für die Weltmeisterschaft in 14 Tagen in Como/Italien statt. Für Deutschland können bis zu 7 Athletinnen teilnehmen.

Vorweg die Anmerkung, dass die Beleuchtung in der Halle sehr karg war. Die Form der Teilnehmerinnen kam so kaum zur Geltung, insbesondere wenn die Farbe sehr dunkel aufgetragen wurde.

In der Frauen Figurklasse gewann Anne Schilling vor Uta Köhler-Spitzbart. Beide Athletinnen waren von der Form her ebenbürtig, wobei Uta für die Figurklasse vielleicht schon einen Tick zu massiv ist. Später beim Posedown gemeinsam mit den Bodybuilding Frauen hat sie in diversen Posen zumindest nicht schlecht ausgesehen.

Tania Zamberlan konnte noch nicht an die straffe Form aus dem Frühjahr anschließen. Eine Revange gegenüber Uta, die sich bei der DM ebenfalls vor ihr platzierte, war so nicht möglich.

Monica Alvarez war zwar in Form, verlor aber deutlich, insbesondere im Gesäßbereich, an Substanz.

Angi Derzapf konnte zwar von der Linie nicht jedoch von der Form her im Feld mithalten.

Im Bodybuilding gewann Simone Linay mit Idealpunktzahl. Insbesondere im Bein und Rückenbereich lag sie vor den anderen Teinehmerinnen.

Skadi Frei-Seifert konnte einen richtigen Sprung gegenüber dem Vorjahr machen, mal wieder ;-). Das Timing ist auf die WM ausgelegt, weshalb gerade im Beinbereich zur WM wohl erst der Hammer fällt. Der Zweikampf zwischen ihr und Simone wird sich auf der WM sicherlich fortsetzen.

Andrea Decker hatte sicherlich Pech mit der Farbe; zu dunkel und dann die schlechte Beleuchtung. Sie sah so leider sehr glatt aus. Die Linie ist nach wie vor sehr gut.

Petra Welker konnte auf der Quali nicht an ihre Bestform aus früheren Bodybuildingtagen anschließen. Sie ist zwar schon wesentlich massiver als in den Zeiten ihrer Teilnahme in der Figurklasse, aber zur alten Form fehlt noch etwas.

Qualifiziert für die WM sind jeweils die TOP2. Im Bodybuilding kann Petra Welker auf eigene Reisekosten teilnehmen, Andrea Decker jedoch nicht, da pro Klasse nur 2 Teilnehmerinnen geschickt werden dürfen und Simone und Skadi jeweils im Schwergewicht starten werden.

In der Figurklasse können außerdem noch Tania Zamberlan und Monica Alvarez - auf eigene Kosten - teilnehmen.

Video & Bildergallerien Frauen WM Quali 2009

Video
Figurklasse und Siegerehrung
Bodybuildingklasse

Ergebnisse Frauen WM Quali 2009

Figurklasse
  1. Anne Schilling
  2. Uta Köhler-Spitzbart
  3. Tania Zamberlan
  4. Monica Alvarez
  5. Angi Derzapf
Bodybuilding
  1. Simone Linay
  2. Skadi Frei-Seifert
  3. Andrea Decker
  4. Petra Welker

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

frau
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News

USA Update - Kais Kontroverse
Kai Greene trat lieber bei Superleague als beim Mr. Olympia auf


Pro-Quali ändert sich plus neue Pro Liga in Planung
Nach Disput zwischen IFBB Amateur und Profiliga


Bob Chic veranstaltet Pro Quali in Europa
IFBB Pro und Amateurliga gehen getrennte Wege


Mr. Olympia 2017 - Finals Report
Phil Heath holt Titel Nr. 7


IFBB ProLeague öffnet sich für andere Verbände
Nach NPC Suspendierung durch IFBB


AMERICAN DREAM - Stanislav im Olympia Model Search Finale
Auf der Bühne in Las Vegas