Exotische Fleischsorten | Body-Xtreme 

Dienstag, 22 06 2010

Exotische Fleischsorten

Gnu, Zebra, Strauß auf dem Teller (mit Rezept)

Wir nehmen die Fußball WM in Südafrika zum Anlass, um uns mi den dortigen Nahrungsmitteln näher zu befassen. Wer WM schaut und echtes Südafrika-Feeling erleben möchte, kommt also nicht daran vorbei, über den europäischen Tellerrand hinauszuschauen.

Aber auch rein aus Bodybuildingsicht können afrikanische Fleischsorten eine willkommende Abwechselung im Rind-, Puten- und Hähnchenfleischalltag sein.

Bekommt man Strauß schon im Supermarkt, muss man für die anderen Fleisch sorten, wenn man sie frisch erhalten möchte, einen Exoten- und Gourmetläden besuchen oder über solche im Internet bestellen. Unsere Onlinebestellung kam zügig im gekühlten Paket mit vakuumverpacktem Fleisch. der Preis ist natürlich höher als im Supermarkt

Strauß

In vielen Supermärkten gibt es in der Tiefkühlabteilung Straußensteaks. Mit 4,99 Euro für 500g ist der Preis in etwa gleich mit dem von Pute. Auch die Nährwerte können sich durchaus sehen lassen.
Obwohl Geflügel, ist Straußenfleisch dunkel. es ist faserig und kräftiger im Biss als Hähnchen. Auch das Sättigungsgefühl ist stärker. Es hat einen leichten Lebergeschmack
Alles in allem eine hervoragende Alternative zu Pute und Hähnchen und durchaus Diät geeignet.

Nährwerte Strauß
(pro 100g)

Brennwert
Protein
Kohlenhydrate
Fett

104kcal
19,6g
0,5g
2,6g

FAZIT Strauß
+ Nährwerte
+ Preis
+ Geschmack
- in der Regel nur als Tiefkühlkosten erhältlich


Zebra

Zebrafleisch ist hell rot und hat ist nur vereinzelt mit ganz feinen Fettäderchen durchzogen.
Es ist sehr saftig und zart, brät und grillt außen dabei trotzdem schön knusprig. Allerdings hat es einen rohen Eigengeschmack, der für den Europäer unter Umständen gewöhnungsbedürftig ist.
Preislich lag unser Zebrafilet bei 26,90 Euro für 500g.

Nährwerte Zebra
(pro 100g)

folgen
-
-
-

-kcal
-g
-g
-g

FAZIT Zebra
+ zartes Fleisch
- Preis - gewöhnungsbedürftiger Geschmack



Gnu

Gnufleisch ist dunkelrot und es sind keine Fettäderchen sichtbar.
Geschmacklich ist Gnu ein echter Hit. Das Filet ist in "3-Fingerdicke" Scheiben geschnitten. Es schmeckt nach Rumpsteak mit einem Wildgeschmack. Unser Meinung nach bekommt man beim Gnu eine bessere Kruste gebraten oder gegrillt, als im Vergleich zum Rindersteak.
Preislich lag unser Gnu ebenfalls bei 26,90 Euro für 500g.
In der Bilderfolge unten findet ihr zum Gnu auch einen Zubereitungsvorschlag von uns.

Nährwerte Strauß
(pro 100g)

folgen
-
-
-

-kcal
-g
-g
-g

FAZIT Gnu
+ Geschmack
- Preis

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News

USA Update - Good Vibes
Anruf bei Piana,DLB geht zum Powerlifting und weitere News


AMERICAN DREAM 2017 - Vorschau
Das stärkste Mens Physique Feld aller Zeiten?


Cologne Beach Style 2017 - a Different view
Patricia Romeo & Ramy Jaber, Scitec & Olimp, Marius Strumen und mehr...


AMERICAN DREAM 2017 - Anmeldeschluss
Bis zum 14. August online anmelden!


Kai Greene und das unmoralische Super-League Angebot
Was ist denn die Super League und wird er sich darauf einlassen?


[Update] Rich Piana noch am Leben
Notärzte fanden weißes Pulver und Strohhalm vor