EM Sieger Hristomir Hristov bekommt 25500 Euro | Body-Xtreme 

Donnerstag, 26 05 2011

EM Sieger Hristomir Hristov bekommt 25500 Euro

Portrait des Europameisterschafts-Gesamtsieger

Bei der Europameisterschaft vergangenes Wochenende in Sofia war der bulgarische Premierminister H.E. Boyko Borisov in Begleitung des Sportministers Svilen Neykov vor Ort, um dem Gesamtsieger Hristomir Hristov einen Scheck über 50000 Lewa - umgerechnet über 25500 Euro - zu überreichen.
Das wohl höchste Preisgeld, das Hristomir im Laufe seiner Karriere gewinnen konnte.

Histomir gewann 1997 die bulgarische Meisterschaft in der Klasse bis 65kg. 2003 konnte er sich die Silbermedaille bei der EM und WM sichern.

2004 wurde er Weltmeister und konnte sich 2005 den Titel des Europameisters sichern, damals noch in der Klasse bis 70kg.

Er erhielt daraufhin die Pro Card und nahm 2005 an der Europa Super Show teil, Jahre bevor es überhaupt die 202 Klasse gab. Er belegte dort einen respektablen 9. Platz.

Da die Prolaufbahn für Ihn finanziell zu wenig Möglichkeiten ließ, insbesondere vor dem Hintergrund, dass fast ausschließlich in den USA zu starten ist, liße er sich reamateurisieren.

2009 konnte er nicht nur den Gesamtsieg der Europameisterschaft sondern auch den WM Titel im Mittelgewicht gewinnen.

2010 wurde er Zweiter im Mittelgewicht auf der Arnold Classic.

In unserem Video unten könnt Ihr euch Hristomir Hristov?s Kür bei der EM 2011, Szenen aus dem Gesamtsiegerstechen sowie unser Interview mit ihm direkt im Anschluss daran ansehen.


Stichworte in diesem Artikel

Euro 2011 Hristomir Hristov
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour


Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr