Deutsche Junioren und Masters Meisterschaft 2016 | Body-Xtreme 

Sonntag, 17 04 2016

Deutsche Junioren und Masters Meisterschaft 2016

161 Teilnehmer in Offenbach

Gestern fand in Offenbach die zweite Deutsche Junioren und Masters Meisterschaft statt. Im Vergleich zum schon gut besetzten Vorjahr konnte man nicht nur die Zahl der Athleten auf 161 steigern, sondern durfte dabei insbesondere einen deutlichen Zuwachs in den Masters Männerbodybuilding Klassen verzeichnen, davon 8 over 50 sowie 4 over 60. Gleichzeitig konnte sich der Veranstalter auch über ein gut gefüllte Zuschauerränge im Capitol Stadttheater in Offenbach freuen.

Aber nicht nur zahlenmäßig sondern auch von der Qualität her konnte man einen beachtlichen Sprung sehen, wenn man sich das Feld dort u.a. mit dem ehem. Masters Weltmeister und mehrfachen Nationalensieger Jens Schneider anschaut, der souverän die Klasse bis 80kg gewann.

Im Gesamtsiegerstechen war dann Sergej Moser der Athleten mit dem letzten Pokal in der Hand, der sich aktuell in der besten Form seines Lebens befindet. Schaut Euch hier das Gesamtsiegerinterview mit ihm an.

Die Leistungen in der Masters Klasse, die noch vor 5-10 Jahren als "altes Eisen" bezeichnet wurde, hat sich immens gesteigert und die Auslagerung in eine eigenständige Meisterschaft vor einem Jahr scheint den ein oder anderen zusätzlich zu motivieren, nochmal auf die Bühne zu gehen, um dabei ein Duell wiederaufzunehmen, dass vielleicht in der Vergangenheit in jüngeren Jahren schonmal auf der Bühne statt gefunden hat.

Wir sind uns ganz sicher, dass gerade die Athleten in den oberen Altersbereichen andere Altersgenossen durchaus motivieren, mal ins Gym zu gehen, um auch im hohen Alter noch einen sportliche Lifestyle und einen guten Body zu erreichen und vielleicht sogar am Ende nochmal auf der Bühne zu stehen.

Aber auch am anderen Altersende, den Junioren konnte man tolle Leistungen und pralle Klasse sehen. Im Juniorenbodybuilding gewann am Patrick Schmidt den Gesamtsieg, der übrigens vor 3 Jahren sein Wettkampfdebüt beim Cologne Beach Style in der Mens Physique Klasse hatte.

Isabell Petzuch war in letzten Jahr noch Dritte bei dieser Meisterschaft und konnte sich toll verbessern und mit Ihrem Sieg in der Junioren Fitness Figur für internationale Aufgaben empfehlen. Ebenso wie Lara Barretto Ambos, die in der Vorwoche den DBFV e.V. FIBO Power Bikini Cup gewann und hier am Ende den Juniorinnen Bikinigesamtsieg davon trug. Schaut Euch hier das Interview mit Ihr und Bikini 1 Siegerin Paula Krämer an.

Alle Klassensieger konnte sich darüber hinaus über eine Isobag Management Tasche freuen, sowie einen Goodiebags mit Produkten und einem Shirt von Olimp sowie VegiFeel. Vielen Dank an dieser Stelle an die entsprechenden Sponsoren.

Unten findet Ihr die Bilder, sowie in Playliste zu den Interviews und den Wettkampfvideos(werden noch aktualisiert), sowie die Ergebnisse an. Unsere Moderation wird ausgestattet von Empire-Sports.de

Werbung
Empire Sports - Golds Gym Sportswear

Bilder und Videos Deutsche Junioren & Masters Meisterschaft 2016 (Offenbach)
 


Die Berichterstattung wird präsentiert von

Werbung

Ergebnisse Deutsche Junioren & Masters Meisterschaft 2016 (Offenbach)

Handicapped Bodybuilding
1 Jullien-Ashton Kreutzer

Junioren Classic BB
1 Colin Bürkle
2 Felix Gaile
3 Julian Laerberg
4 Nick Opriel
5 Alexander Lang
6 Johannes Sammer

Masters Classic BB
1 Hüseyin Cece
2 Jochen Kretz
3 Vojtech Goceliak
4 Daniel Wuttke
5 Michael König
6 Martin Rehmet

Juniorinnen Fitness Figur
1 Isabelle Petzuch
2 Mona Popp
3 Adelina Simion
4 Anna Waldegger
5 Carina Moeller-Mikkelsen
6 Julia Schamotzki

Masters Fitness Figur
1 Susanne Schramm
2 Katharina Hahn
3 Silke Nützel
4 Anke Schenke
5 Martina Whitten
6 Inge Krölls

Masters Frauen Physique
1 Birgit Andersch
2 Susana Rubio Hernandez

Masters Mens Physique
1 Dirk Schatz
2 Michael Göldner
3 David Ackermann
4 Thorsten Vosgerau

Junioren 1 bis 75kg
1 Patrick Schmidt *
2 Steven Wagner
3 Samuel Günther
4 Timo Lindenau
5 Jan Kober
6 Stephen Baer

Junioren 2 über 75kg
1 Eugen Wagner
2 Dennis Kruszewski
3 Artur Polutranko
4 Robin Heimann
5 Axel Hojdak
6 Michael Neumann

Junior Mens Physique 1 -178cm
1 Marius Brühl *
2 Nawid Eskandarpour
3 Jannik Zielinski
4 Luca Mariano Simeth
5 Kevin Pechter
6 Gage Christensen

Junior Mens Physique 2 +178cm
1 René Richter
2 Cedric Hergrüter
3 Andreas Gergert
4 Robin Reinhold
5 Philipp Zellner
6 Kai Nungesser

Masters BB bis 80kg
1 Jens Schneider
2 Richard Rücker

Masters BB bis 90kg
1 Martin Koslowski
2 Andreas Mohr
3 Robert Wallenta
4 Raffael Radke
5 Predrag Njegovan
6 Thorsten Schenke

Masters BB über 90kg
1 Sergej Moser *
2 Harald Selsam
3 René Albrecht
4 Raphael Bienek
5 Thomas Daniel
6 Torsten Bunte

Masters BB über 50 Jahre
1 Ismail Iacin
2 Dieter Baumann
3 Werner Fakler
4 Achim Ilmer
5 Günter Preis
6 Jörg Hammer

Masters BB über 60 Jahre
1 Wilfred Michaelis
2 Donald Hallmann
3 Jan Fucik
4 Gerold Grünberg

Junior Bikini Fitness 1 -165cm
1 Paula Krämer
2 Sandra Dobrunz
3 Geena Previst Souhr
4 Maria Pham
5 Franziska Lohberger
6 Belinda Berger

Junior Bikini Fitness 2 + 165cm
1 Lara Barretto Ambos *
2 Nadine Riedl
3 Jana Büdenbender
4 Jessica Baumbarten
5 Swetlana Bühl
6 Lisa Rustemeier

Masters Bikini Fitness
1 Viola Schulz
2 Amira Ghadhab
3 Karin Baumbauch
4 Sandy Behrendt
5 Ludmilla Nebengaus
6 Anette Oxfart

* - Gesamtsieg
Komplette Ergebnisliste inkl.
Punktwertung zum Download

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Deutsche Junioren und Masters 2016 Olimp
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Schweres Beintraining mit Maximilian Heidenreich
315kg Kniebeuge und 1005kg Beinpresse


Body-Xtreme Revolution - Vorentscheid Bochum
Flashreport vom Auftakt der neuen Staffel


Body-Xtreme Revolution - Auftakt am Sonntag
06.01.19 in der Stadthalle Wattenscheid


Breit, breiter, Dennis Reinhold - Brust & Bizeps-Training
Neues vom Deutschen Schwergewichtsmeister 2018


Konzept - Dein Weg auf die Bühne
Starte deine Wettkampf-Karriere mit Body-Xtreme Revolution


Masters Weltmeisterschaft 2018 - Flashreport
4 Weltmeister Titel für Deutschland