DBFV Int. Süddeutsche Meisterschaft - Bericht | Body-Xtreme 

Samstag, 20 10 2012

DBFV Int. Süddeutsche Meisterschaft - Bericht

Sven Knebel holt Gesamtsieg bei Saisonauftakt

Heute fand im bayerischen Bobingen die internationale süddeutsche Meisterschaft im Bodybuilding des DBFV statt. Höhepunkt des Abends war der Auftritt von Serkan Cetin. Ursprünglich stand für ihn die WM-Quali auf dem Plan, da er jedoch der einzige gemeldete Teilnehmer war und eine Qualifikation somit überflüssig, erklärte er sich kurzfristig zu einem "Gastauftritt" bereit und begeisterte das Publikum mit seinem Posing.

Auch sonst war die Stimmung in Bobingen, nicht zuletzt wegen des qualitativ gut besetzten Felds bestens. Lediglich die Gesamtzahl der Athleten hätte etwas höher sein können, was vielleicht dem großen zeitlichen Abstand zur Deutschen Meisterschaft geschuldet ist.

In unserer Videobox unten haben wir euch zusammen mit Roman Fritz einige Stimmen der Veranstaltung eingefangen.

In der Bikiniklasse bis 165cm sicherte sich Nicole Sirtl den Titel. In der Klasse über 165cm konnte sich Xenia Minnich durchsetzten und sicherte sich auch den Bikini Gesamtsieg.

In der Fitness Figur Klasse hieß die Siegerin Nadine Wentz.

In der Frauen Bodybuilding Klasse war leider nur eine Teilnehmerin am Start - Katja Klima hätte sich aber sicher auch in einem größeren Feld behaupten können. Beim ersten Wettkampf ihres Lebens zeigte sie bereits eine beindruckende Form und möchte diese - wie sie in unserem Interview sagte - im weiteren Verlauf der Saison sogar noch steigern.

Bei den Masters konnte sich Jörg Fuchs, der sich erst kurzfristig zu einer Teilnahme entschloss und eigentlich auf die NRW- und Deutsche Masters-Meisterschaft timed, durchsetzen.

Relativ klar war der Sieg in der Classic Bodybuilding Klasse. Der hervorragenden Form und Linie von Swen Kellner hatten die anderen Teilnehmer nicht viel entgegenzusetzen.

Etwas enger ging es dagegen bei den Junioren zu. Hier traf der sehr massive Alexander Westermeier u.a. auf Daniel Buelteman, der sich am Ende aufgrund der etwas besseren Form durchsetzen konnte.

Ein ungleiches und fast schon traditionelles Duell gab es in der Männerklasse 1. Hier trafen einmal mehr Johannes Ott und Andreas Jall aufeinander. Während Johannes mit einer sehr ausgewogenen Linie zu überzeugen weiß, bringt der deutlich kleinere Andreas Jall einfach eine unglaubliche Masse für seine Größe mit - und diese auch in sehr guter Form. Der Sieg konnte damit nur an Andreas gehen.

In der Männerklasse 2 lieferte Imprahim Emin das beste Paket aus Masse und Form und sicherte sich hier den Sieg.

Aus der Männerklasse 3 kam an diesem Abend auch der Gesamtsieger: Sven Knebel überzeugte hier mit hervorragender Form und gestreiftem Glutues, unglaublich massiven und ausladenden Oberschenkeln und gleichzeitig sehr schmaler Taille.

In Männerschwergewicht musste sich Masters-Sieger Jörg Fuchs Norbert Frank geschlagen geben. Norbert,der deutlich größer als Jörg ist, hatte dadurch die harmonischer Linie gegenüber dem massiveren Jörg Fuchs. Die Kampfrichter bevorzugten diesmal ersteres.

Alle Bilder der Süddeutschen 2012

rund 1.000 Fotos HIER

Die Ergebnisse:
Platz, Name (Startnummer)

Bikini 1 -165cm
1 Nicole Sirtl (2)
2 Swetlana Kreipl (3)
3 Eugenia  Gorbulenko (4)
4 Sarah Wächter (1)

Bikini 2 +165cm
1 Xenia Minnich (10)
2 Katja Schoof (72)
3 Tanja Rink (8)
4 Christin Ciura (11)
5 Nina Eckert (9)
6 Tanja Donatin (7)

Fitness FIgur
1.Nadine Wentz (15)
2.Janina Weinhold (12)
3.Barbara Moschko (14)
4.Yvonne Fleischmann (13)
5.Biliana Griebel (16)

Frauen Bodybuilding
1 Katja Klima (17)

Junioren
1 Daniel Buelteman (20)
2 Alexander Westermeier (24)
3 Simon Blank (25)
4 Even El Abdalawi (23)

Masters
1 Jörg Fuchs (41)
2 Peter Kettler (40)
3 Werner Fakler (39)
4 Thomas Weinhold (55)
5 Andreas Vodermair (38)
6 Adam Morawietz (36)

Classic BB
1 Swen Kellner (28)
2 Adam Morawietz (26)
3 Michael Fischer (27)

Männer I
1 Andreas Jall (42)
2 Johannes Ott (43)

Männer II
1. Imprahim Emin (48)
2. Philliipp Huber (49)
3. Peter Harzennetter (52)
4.Werner Fakler (51)
XXX Markus Fohrer (50) (im Finale nicht mehr angetreten)

Männer III
1. Sven Knebel (57) Gesamtsieger
2. Jochen Hegele (58)
3. Oswin Stuhl (54)
4. Thomas Weinhold (37)
5. Andreas Vodermair (56)

Männer IV+V
1. Norbert Frank (66)
2. Jörg Fuchs (61)
3. Stefan Schell (60)

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

S?ddeutsche Meisterschaft 2012 WM Quali 2012
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Tuesday Time Travel - Bertil Fox
Publikumsliebling, später lebenslang inhaftiert


Arnold Europe Pro 2018 | Bilder und Videos
Feuertaufe der neuen IFBB Elite Pro Liga


Arnold Classic Europe Amateure: Tag 1
Medaillenregen für das Deutsche Team


Alexander Westermeier: Rücken- und Schultertraining in Barcelona
Countdown zur Arnold Classic Europe Pro


Big Ramy verlässt Oxygen Gym und Kuwait
Nach 6. Platz beim Mr. Olympia


Mr. Olympia 2018 - Romans Rückblick
IFBB Pro Roman Fritz Fazit aus Las Vegas