BXI: Tarek Elsetouhi | Body-Xtreme 

Montag, 12 09 2005

BXI: Tarek Elsetouhi

Portrait und Posing Video

Tarek schlug urplötzlich 2003 bei der Int. Deutschen Meisterschaft auf. Niemand hatte mit ihm gerechnet aber vom ersten Moment war klar ?Hier ist der Gesamtsieger!?. Seine Kombination aus Harmonie, Muskelmasse und Definition bescherten ihm innerhalb von 6 Monaten die wichtigsten Titel, die man national erringen kann.

Es folgt dann auch unmittelbar der Versuch, auf internationalem Terrain Fuß zu fassen, was mit einem 5. Platz bei seiner ersten Europa Meisterschaft sicherlich als großer Erfolg zu werten ist.

Seit Frühjahr 2004 hat Tarek keine Wettkämpfe bestritten. Er zog sich zurück in seine arabische Heimat und arbeite fleißig weiter an seinem Körper. Ob er gut genug arbeitete, um auch den Sieg beim Body-Xtreme Invitational seiner Titelsammlung hinzu zufügen, erfahren wir am 09. Oktober. Sei live dabei und sicher Dir Dein Ticket noch im Vorverkauf, denn wer früher bucht, sitzt weiter vorne !

Wichtigste Platzierungen:

5. Platz Europa Meisterschaft 2004
1. Platz EM Quali 2004
1. Platz Heavy Weight Cup 2004
1. Platz + Gesamtsieg Int. Deutsche Meisterschaft 2003

Tarek?s Konkurrenten
Tarek Elsetouhi Posing beim Heavy Weight Cup 2004

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Entladetraining mit Jacqueline Metzen
Sommerliga-Sieger 2019 in Spanien Teil 3


Jacqueline und Can auf der Arnold Europe Teil 2
Umplanung und Formcheck


Arnold Classic Europe - Tag 1 aus Deutscher Sicht
2mal Silber für Deutschland


Jacqueline und Can auf der Arnold Europe
Die Sommerliga-Sieger 2019 in Spanien


Frauen Bodybuilding zurück beim Mr. Olympia 2020
Seit 2014 nicht mehr im Programm


Mr. Olympia 2019 - Brandon siegt!
Flashreport mit TOP 5 Analyse