Zeitreise: Larry Scott - Mr.Olympia 65 und 66 | Body-Xtreme 

Dienstag, 11 03 2014

Zeitreise: Larry Scott - Mr.Olympia 65 und 66

RIP - 1938 - 2014

Bis Mitte der 60er Jahre erdachte sich Joe Weider den Mr. Olympia Titel. Seine Idee war einen Wettkampf zu schaffen, für den sich nur wenige Athleten qualifizieren konnten, die aber die absolute Elite im Bodybuilding darstellen sollten. Außerdem gab es keine Gewichts und Größenklassen.

So wollte er einen Titel oberhalb des damals sehr populären Mr. Universe schaffen,der den Gewinnern dieses Wettkampfs weitere sportliche Herausforderung bietet. Der Sieger sollte auch mit einem Preisgeld nach Hause gehen, was damals, 1965 $1000 waren (heute $250.000).

Den aller ersten Titel konnte Larry Scott erringen. Larry hatte - ähnlich wie der amtierende Mr. Olympia Phil Heath heute - in den Augen vieler nicht die Struktur für einen erfolgreichen Bodybuilder, da er sehr schmale Schulterknochen hatte.

Sein filigraner Körperbau ließ allerdings seine Muskeln voller und runder aussehen und so konnte er nach dem Mr. America und dem Mr. Universe Titel den Mr. O gewinnen. Im Jahr darauf sollte Ihm sogar die Titelverteidigung möglich sein.

Sein Markenzeichen waren seine Arme, mit den kräftigen Unterarmen und eine vollen Rundenbizeps, den er einer Übung zuschrieb, die heute nach ihm benannt "Scottcurls" heißt.

Leider musste wir die Nachricht zur Kenntnis nehmen, dass Larry Scott letzte Woche verstarb.

Schaut Euch unten in der Videobox einige Videoaufnahmen aus seinen besten Jahr an.

Mehr aus unserer Rubrik Tuesday Time Travel findet Ihr HIER.


Stichworte in diesem Artikel

Tuesday Time Travel
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour


Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr