Tuesday Time Travel - Mr. Olympia Challenge Round | Body-Xtreme 

Dienstag, 26 06 2018

Tuesday Time Travel - Mr. Olympia Challenge Round

Wertungsexperimente vor 14 Jahren

In diesem Jahr soll es die größte Regeländerung im Profibodybuilding seit 14 Jahren geben: Beim Mr. Olympia werden sowohl eine Publikumswertung, wie auch eine Veröffentlichung von Zwischenständen eingeführt (Body-Xtreme berichtete HIER).

Auch 2004 änderte man die Regeln und führte einmalig die sog. Challenge Round ein. Ronnie Coleman war nach 6 Mr. Olympia Siegen so unangefochten, das man sich genötigt so, durch solche Showelemente den Wettkampf spannender zu gestalten.

Fraglich war aber damals wie heute: Wieso führt man solche Experimente beim größten Wettkampf des Jahres durch und testet nicht erstmal in einer eher kleineren Show, wie weit die angedachten Änderungen praktikabel sind?

Wie werfen deshalb einen Blick zurück auf das Jahr 2004: Die Challenge Round sollte die komplette Wertung zuvor auf den Kopf stellen: Line-Up, Vergleiche und Kürrunde sollten mehr oder weniger nur ermitteln, wer die TOP6 sind. Das Endergebnis sollte die Challenge Round ermitteln, bei der jeder Athlet Mann-gegen-Mann jeweils gegeneinander posen sollte.

Wer sich das Ganze "in echt" ansehen mag, hat dazu in der Videobox die Möglichkeit, hier der Fortgang der Runde in Textform

Challenge Round 2004

Competitor Challenger Pose Winner
Gunter Schlierkamp Markus Ruhl Rear Double Biceps Markus Ruhl
  Gustavo Badell Side Chest Gustavo Badell
  Dexter Jackson Front Double Biceps Dexter Jackson
  Jay Cutler Rear Double Biceps Jay Cutler
  Ronnie Coleman Abs & Thigh Ronnie Coleman
Markus Ruhl Gunter Schlierkamp Rear Double Biceps Markus Ruhl
  Gustavo Badell Most Muscular Markus Ruhl
  Dexter Jackson Front Lat Spread Markus Ruhl
  Jay Cutler Side Chest Jay Cutler
  Ronnie Coleman Most Muscular Ronnie Coleman
Gustavo Badell Gunter Schlierkamp Side Chest Gustavo Badell
  Markus Ruhl Side Triceps Gustavo Badell
  Dexter Jackson Side Triceps Gustavo Badell
  Jay Cutler Rear Double Biceps Jay Cutler
  Ronnie Coleman Abs & Thigh Ronnie Coleman
Dexter Jackson Gunter Schlierkamp Front Double Biceps Dexter Jackson
  Markus Ruhl Abs & Thigh Dexter Jackson
  Gustavo Badell Most Muscular Gustavo Badell
  Jay Cutler Rear Double Biceps Dexter Jackson
  Ronnie Coleman Abs & Thigh Ronnie Coleman
Jay Cutler Gunter Schlierkamp Rear Double Biceps Jay Cutler
  Markus Ruhl Side Chest Jay Cutler
  Gustavo Badell Side Triceps Jay Cutler
  Dexter Jackson Side Triceps Jay Cutler
  Ronnie Coleman Abs & Thigh Jay Cutler
Ronnie Coleman Gunter Schlierkamp Front Lat Spread Ronnie Coleman
  Markus Ruhl Most Muscular Ronnie Coleman
  Gustavo Badell Rear Double Biceps Ronnie Coleman
  Dexter Jackson Rear Lat Spread Ronnie Coleman
  Jay Cutler Rear Lat Spread Ronnie Coleman

Dies führte zu dem paradoxen Ergebnis, dass Dexter Jackson zwar klar auf Platz 3 lag, aufgrund des Ausgangs der Challenge Round aber trotzdem auf Platz 4 zurückfiel. Der nahm die Situation zum Anlass den Mr. Olympia im Folgejahr zu boykottieren und stattdessen die Arnolds Classic in Angriff zu nehmen.

Das Ergebnis soltle sich beim Mr. Olympia 2004 dann wie folgt darstellen.

PlacePrizeNameCountry123PointsChallenge Score
1 $120,000 Ronnie Coleman United States 5 5 5 15 24
2 $75,000 Jay Cutler United States 10 10 10 30 21
3 $50,000 Gustavo Badell Puerto Rico 21 16 20 57 13
4 $40,000 Dexter Jackson United States 15 19 15 49 12
5 $30,000 Markus Rühl Germany 40 28 25 93 10
6 $25,000 Günter Schlierkamp Germany 28 43 30 101 1

Man versuchte nochmal eine zweiten Anlauf im für die Challenge Round im Jahr 2005, die dann von ehem. Mr. Olympia Siegern gewertet wurde mit dem Ergebnis, dass Gustavo Badell, der im regulären Wettkampf auf Platz 3 landete, diese Challenge Round sogar gewann. Die weitere Kommunikation nach außen hat man dann deutlich minimiert und die Challenge Round danach kein weiteres Mal mehr beim Mr. Olympia zum Einsatz gebracht.

Man darf gespannt sein, wie die Experimente in diesem Jahr beim Mr. Olympia fruchten werden.

Mehr aus unserer Rubrik Tuesday Time Travel findet Ihr HIER.

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Tuesday Time Travel Challenge Round
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News