Zeitreise - William Bonac als Amateur | Body-Xtreme 

Dienstag, 12 08 2014

Zeitreise - William Bonac als Amateur

Video von seinem Start vor 4 Jahren in Holland

Es ist gerade einmal 4 Jahre her, da stand IFBB Pro William Bonac nach als Amateur auf der Bühne bei der Juliette Bergmann Classic. Die Besonderheit bei diesem Wettkampf: Der Gesamtsieger erhielt die Pro Card.

William Bonac gewann den Wettkampf mühelos und ließ schon damals erkennen, dass er auch bei den Profis durchaus Potential haben würde.

Sein Profidebüt gab er schließlich 2012 beim British Grand Prix in der 212 Klasse. Bei einem Gastauftritt später ließ er uns im Body-Xtreme Interview wissen, dass er noch Vollzeit arbeitet und sich im Muskelaufbau sogar noch zurückhalten muss, um nicht über das 212-Limit zu schießen, wenn er aber einen Sponsor hätte und sich voll auf Bodybuilding konzentrieren könnte, würde er auf jeden Fall in die offene Klasse wechseln.

Gesagt, getan, beim Prague Pro Grand Prix 2013 trat er in der offenen Klasse an und wurde Fünfter.

Die erste Schockwelle durchfuhr die Bodybuildingwelt im Frühjahr darauf, als er beim Australia Grand Prix den 2. Platz belegte und dabei Evan Centopani, Branch Warren, Ed Nunn und David Henry hinter sich ließ.

Es dauerte nur ein halbes Jahr bis zum echten Durchbruch, als er vor 2 Woche seinen ersten Profisieg einfuhr und damit dieses Jahr beim Mr. Olympia auf der Bühne steht.

Vor 4 Jahren stand dieser Kerl noch im Nachbarland bei den Amateuren und wird nun mit Phil Heath, Dennis Wolf und Co. auf der Bühne stehen.

Schaut Euch unten ab Minute 22:14 William Bonac 2010 im Video an.
(Bei dieser Archivaufnahme ist das Vorspringen im Player erst möglich, wenn das komplette Video durchgeladen ist).


Stichworte in diesem Artikel

Tuesday Time Travel William Bonac
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Jenny Kurth holt IFBB Elite Pro Card
Nach DM und EM Titel der nächste Erfolg


Franziska Lohberger holt IFBB Elite Pro Card
Nach dem DM-Sieg in der Vorwoche


IFBB Pro Paul Poloczek verstirbt
Er wurde nur 37 Jahre alt


Paul Poloczek - Seine Entwicklung
Vom Junior 2005 bis zum Arnold Amateur Gesamtsieger 2017


Deutsche Meisterschaft 2022 - Rückblick
Wrap-Up mit den IFBB Pros a.D. Becht und Milazzo


Deutsche Meisterschaft 2022 - Bilder, Ergebnisse, Videos
Fünf neue IFBB Elite Profis