Vorschau: Moosbummerl Cup 2011 | Body-Xtreme 

Montag, 20 06 2011

Vorschau: Moosbummerl Cup 2011

Athleten zeigen Flagge: erHeben gegen Gewalt

Am 21. August findet im Rahmen des Dachauer Volksfestes der MoosBummerl-Cup 2011 statt; um 10.30 Uhr heißt es einmal mehr: Ziag Oh!!!

Wie schon in den letzten Jahren erwartet der Veranstalter ein prall gefülltes Festzelt mit über 4.000 Zuschauern, gewaltige Athleten aus Deutschland, Österreich, Tschechien und der Schweiz, sowie eine grandiose Stimmung.

Erstmals in diesem Jahr soll die große Reichweite des Events für die Unterstützung des "Weissen Ring" genutzt werden. Unter dem Motto "Sportler setzen Zeichen" haben sich in der Vergangenheit schon etliche Sportler hierfür gewinnen lassen und so soll auch die Schwerathletik nicht weiter hinten anstellen. Eine wunderbare Gelegenheit für uns alle, mit den Vorurteilen gegenüber Kraftsportlern aufzuräumen - Kraft gegen Gewalt!

Es sind deshalb alle Athleten eingeladen, Frauen wie Männer, Powerlifter, Gewichtheber, Strongman und Bodybuilder - kurzum alle Hebewesen aus Nah und Fern, die diesjährige Veranstaltung als Heber oder Zuschauer zu unterstützen und dadurch dem medialen Echo zu Gunsten des Weissen Rings Gehör zu verleihen.

"Aufstehen statt weggehen, Rückgrat zeigen und erHeben gegen Gewalt - Unser MoosBummerl-Cup 2011.", heisst es dazu vom Veranstalter. Eine freiwillige Spendenaktion wird im Vorfeld wie im Verlauf der Veranstaltung das Anliegen des Veranstalters begleiten.

Weitere Infos samt Ausschreibung findet Ihr hier auf der Moosbummerl Seite.

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Moosbummerl Steinheben
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Leg Day Massaker - Austrian Edition
schweres Beintraining mit Markus Kruisz und Kevin Norbert Knapp


Arnold Australia 2019 - Flashreport
Bonac siegt Down Under


Body-Xtreme Revolution - Vorentscheid Petersberg
Das neue Konzept im Video beim Vorentscheid Petersberg


Rafael Brandao - Zu niedrig platziert?
War mehr drin auf der Arnolds?


Brandon Curry - Seine Entwicklung
Vom Tal der Tränen zum Triumph


Roelly Winklaars Fehleranalyse
Wieso er zur Arnold Classic hinter den Erwartungen lag