Vince Taylor - Hausrundgang und Interview | Body-Xtreme 

Montag, 14 09 2015

Vince Taylor - Hausrundgang und Interview

Die Legende auf Body-Xtreme privat und persönlich

Wir waren zu Besuch bei the one and only Vince Taylor in Florida, wo uns der 5-malige Masters Olympia Champion in sein Haus eingeladen hatte.

In der Eingangshalle sind die wichtigsten Trophäen ausgestellt, wie die Arnold Schwarzenegger Statue, die er für seinen Sieg 1992 bekam sowie die Siegertafel für den Gewinn seines Profidebüt bei der Night of Champion 1989 - im selben Jahr gewann er zuvor übrigens die NPC Nationals. Seine komplette Wettkampfhistorie findet Ihr in Body-Xtreme´s Tuesday Time Travel mit Vince Taylor.

Im Wohnzimmer dann seine "Soldaten", wie er sie nennt, die 5 Sandow Statuen samt Olympia Goldmedaille, die jeweils den Sieg beim Masters Olympia symbolisieren.

Überraschenderweise gibt es bei Vince Taylor, im Gegensatz zu jedem anderen Bodybuilder, keine Cola Light im Haus. "Ich trinke nur ECHTE Cola - und das schon seit 55 Jahren", sagt er und zeigt auf seinen immer noch stattlichen Ärmel mit seinen 59 Jahren. Auch was seine Diät angeht, hat er recht unkonventionelle Vorstellungen:

"Wenn Du nur Hühnchen isst, dann siehst Du auch aus wie ein Hühnchen.", also gab es in Vorbereitung auf seine Wettkämpfe Burger. "Aber nur Burger King." sagt Vince Taylor. Die genauen Details zur Taylorschen Diät in unserem Video unten.

Im Interview verrät er uns von seinem ersten Wettkampf, der 1983 übrigens in Berlin stattfand und an dem er fast nicht hätte teilnehmen können, da er vor lauter Aufregung direkt vor der Halle zwei Verkehrsunfalle verursachte. Aufgrund seiner Zeit in Deutschland kann unser Interview auch dann zu einem großen Teil in deutsch ablaufen.

Coach und Trainingspartner?

Interessanterweise spricht auch er sich, wie sein Kollege Kevin Levrone bereits zuvor, gegen Vorbereiter aus. "Ich hatte nie einen Coach", sagt er. Ebenso hat er im Laufe seiner Karriere keinen allzu großen Wert auf einen Trainingspartner gelegt und stattdessen lieber alleine trainiert.

Wäre Bodybuilding besser dran, wenn er statt Dorian Yates Mr. Olympia geworden wäre?

"Definitiv JA", schießt es aus Ihm heraus. "Der Mr. Olympia gibt die Richtung des Sports vor...wenn die Leute den besten Bodybuilder der Welt sehen, dann sollte der etwas Magisches haben..wie ein Kunstwerk aussehen...als wenn jemand diesen Kerl gemalt hatte." sagt Vince Taylor.

Dorian´s Körper bezeichnet er als "powerful", aber Ihm und auch seinen damaligen Profikollegen war bereits klar, dass man mit dem Schritt diesen Körpertypen als den besten Bodybuilder der Welt auszuzeichnen, einfach in die falsche Richtung ging.

Da er den Massetrend nicht mitgehen wollte, suchte er eine Möglichkeit um eben trotz allem hervorzustechen und so entschied er sich, vor allem im Bereich Posing den Unterschied zu suchen und letztendlich war das die richtige Entscheidung, denn seine Küren, ob Terminator oder Macarena, sind nach wie vor legendär.

Wer sind DIE, die angeblich die Trends bestimmen?

Durch seine 18-jährige Profikarriere kennt Vince Taylor das Profibusiness aus dem "FF" weshalb wir von Ihm wissen wollten, wie denn solche Trends, wie oben beschrieben denn überhaupt zu Stande kommen. Sind es die Kampfrichter oder eine elitäre Gruppe im Hintergrund, die die Fäden zieht oder sind die Fans am Ende selber Schuld an Allem, was die Athleten aus sich machen?

Die Antwort gibts im Video...

Was könnte man am Bodybuildingsport verbessern?

Hinsichtlich der Wertung hat er einen ganz interessanten Vorschlag für eine neue Wertungsrunde: "Die Athleten könnten doch erstmal hinter einer Leinwand langlaufen, sodass die Kampfrichter zunächst nur deren Proportionen als Schattenriss sehen. Dann könnte man werten, wer tatsächlich die beste Symetrie hat."

Letztendlich ist ein Grund für den Massetrend vielleicht aber auch, dass man anhand von Zahlen leichter Ziele vorgeben kann. "Beim nächsten Wettkampf versuche ich 2kg schwerer zu sein", während man einen "etwas höheren Bizeps" schlecht in Zahlen ausdrücken kann.

In dem Zusammenhang zeigt uns Vince Taylor eine sehr interessante Trainingsmethode am Ende des Videos, die auf den von Ihm entwickelten Powerballz basiert, die selbst Murat Demir in Erstaunen versetzte, der selbst über 20 Jahre Training auf dem Buckel hat.
Mehr dazu in einem weiteren Teil mit Vince Taylor demnächst auf Body-Xtreme.de

[Update 27.12.2015]Der weitere Teil mit den Powerballz ist nun hier online[/update]


Stichworte in diesem Artikel

Vince Taylor
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour


Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr