Victor Martinez seit einem Monat im Gefängnis | Body-Xtreme 

Montag, 07 11 2011

Victor Martinez seit einem Monat im Gefängnis

Verweigerte Einreise in die USA nach der Arnold Europe

Eigentlich sollte Victor Martinez nach seinem Sieg in Spanien und dem Gewinn von $50000 Preisgeld bei der aller ersten Arnold Europe ein glücklicher Mann sein. Das Glück hielt jedoch nicht lange.

Nach seiner Rückkehr aus Spanien in die USA wurde er an der US Border Controll festgenommen. Seitdem sitzt er in Haft und hat für heute einen Anhörungtermin vor Gericht.

Was war passiert?

Zunächst muss man wissen, dass Victor Martinez kein US Bürger ist, sondern aus der Dominikanischen Republik stammt. Er besitzt jedoch eine sogenannte "Permanent Resident Card" nach der er in den USA leben und arbeiten darf.

Kurz vor der Arnold Europe war Victor noch in Indien um an der Sheru Classic teilzunehmen und konnte danach problemlos wieder in die USA einreisen.

Unglücklicherweise lief seine "Permanent Resident Card" in der Zwischenzeit ab - sie muss alle 10 Jahre verlängert werden.

Die versuchte Einreise in die USA mit einem abgelaufenen Visum ist unter Umständen strafbar. Die Tatsache, dass Victor überhaupt einen Monat in Abschiebehaft festgehalten wird, lässt gewissen Anlass zur Sorge.

Zumindest muss man sich fragen, wieso Victor sein Visum nicht hat verlängern lassen. Selbst wenn er unmittelbar vor seiner Abreise nach Europa einen entsprechenden Antrag gestellt hätte, hätte er ein vorrübergehendes Visum bekommen können - wenn keine Gründe vorliegen, um ein solches Visum zu verweigern.

Wer jemals einen Visaantrag für die USA gestellt hat, der weis, dass das zuständige Konsulat den Bewerber auf Herz und Nieren prüft und insbesondere kriminelle Vorkommnisse in der Vergangenheit zur Ablehnung eines Visanatrages führen können.

Für einen Profibodybuilder dürfte aufgrund des Gefängnisaufenthaltes ein Monat "off", ohne Training und Bodybuilder-geeignete Ernährung und Supplements zumindest schon eine mittlerweile Katastrophe sein.

Die Border Patrol hat das Recht Victor bis zu 90 Tage in Haft zu halten. Danach muss man ihn entweder einreisen lassen oder in sein Heimatland abschieben.

Da aufgrund seiner Haft bisher keine weiteren Informationen nach außen dringen, muss man den Anhörungstermin zunächst abwarten und schauen, ab wann Victor auf US Boden gesichtet wird.


Stichworte in diesem Artikel

Victor Martinez Gef?ngnis Victor Martinez
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour


Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr