USA Update - Verlust und Fortsetzung | Body-Xtreme 

Donnerstag, 28 03 2013

USA Update - Verlust und Fortsetzung

Profis zum Tod Joe Weiders plus News zur weiteren Wettkampfsaison

Vergangene Woche musste die Bodybuuilding Welt überraschend zwei Todesfälle erfahren: Nasser El Sonbaty und Joe Weider. Einige der besten Bodybuilder der Welt richten ein paar Worte an Joe Weider in einem Videotribut. Sie ehren ihn und erzählen voller Stolz ihn gekannt zu haben.
Danke Joe, deiner Hingabe für den Sport.

...aber sein Gedanke wird fortgesetzt !

Auch Jay Cutler findet einige schöne Worte für Joe Weider. Er sah ihn als seinen Mentor, Vorbild als Geschäftsmann und spricht über sein Erbe, welches er hinterlässt. Anfang März gab Jay Cutler ein Seminar in Boston, wo er zu den Fans über Posing, Ernährung, Gurus und Vorbereitung sprach. Außerdem erklärte er auf seiner Facebookseite, wo Ihn seine Fans auf der kommenden FIBO-Power in Köln finden können.

Wenn denn nur immer Gastposingzeit wäre...

Beim Governors Cup in Sacramento, als Heather Dees die Figure Pro wiederholt gewann, zeigte sich auch der Franzose Lionel Beyeke mal wieder den Fans. Lionel wurde im letzten Jahr 10. beim Mr. Olympia und gewann die LA FLEX Pro, hat enormes Potential, aber bisher noch nicht den "shreded look" gezeigt. Bei seinem Gastauftritt sah sehr massiv auch, zeigte trotzdem im Ganzen eine gute Off Season Form. 

Die New York Pro steht als nächstes an

Auch wenn vorher noch die FIBO Power Pro und die Arnold Brazil stattfinden, wird der nächste Profiwettkampf zumindest in den USA die New York Pro Show sein.

Teilnehmer Antoine Vaillant hat schon in manchen Kreisen einen gewissen Kultstatus durch seine Verrücktheit erhalten, aber dennoch zeigt seine Besessenheit zum Training und seine klassische Linie eine Verbindung zu Jungs aus den früheren "guten, alten" Tagen. Nun hat er auch noch eine "Garagen Gym", wo unter lauter Musik, Poster an den Wänden und alten gebrauchten Maschinen, wie verrückt trainiert. Wenn das nicht "Old School" ist..

Victor Martinez startet sein Comeback bei der New York Pro am 25.Mai und ist hier im Schultertraining mit Jon Delarosa und Marco Rivera zu sehen.

Und "Diesel" Juan Morel zeigt uns seine Form und sein Posing etwa 2 Monate vor der New York Pro.

...und danach gehts weiter in Kanada

Am 01.Juni werden wir "The Boston Mass" Jose Raymond wieder auf der Wettkampfbühne sehen und zwar bei der Toronto Pro. Er verspricht wieder seinen "grainy" Look zu bringen und besser als zuvor auszusehen. Momentan wiegt er um die 230lbs(etwa 104kg)

"Rhino" hat schwer geschafft.

"Rhino" Stan Efferding hat es wieder geschafft und zählt nun wahrlich zu den 8 stärksten Männern der Welt. Mit 45(!) Jahren hat er einen neuen Weltrekord aufgestellt! Am Sonntag bezwang er "raw" als erster mit 275lbs(125kg) Athlet die 2300lbs(1043kg) im Total!!! Nur 7 weitere Athleten haben bisher dieses Gewicht bewältigt. Da er auch noch mehr Gewicht beim Kreuzheben als Johnny Jackson(821lbs) schaffte, festigt er auch noch den Titel des stärksten Bodybuilders!
Kniebeugen          865,2lbs(ca.392kg)
Bankdrücken          600,7lbs(ca.272kg)
Kreuzheben          837,5lbs(ca.380kg)
Total                2300,3lbs(ca.1044kg)

Last but not least

Evan Centopani wird ein weiteres Jahr exklusiv bei MD unter Vertrag stehen und somit auf der Homepage oder Heft exclusiv vertreten sein.

Mehr aus unserer wöchentlichen Kolumne USA Update von unserem Teammitglied Christian immer donnerstags und nur auf Body-Xtreme.de


Stichworte in diesem Artikel

USA Update Joe Weider Tod Lionel Beyeke Stan Efferding Victor Martinez Antoine Vaillant
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour


Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr