USA Update - Massive Invasion | Body-Xtreme 

Donnerstag, 09 05 2013

USA Update - Massive Invasion

Auflauf der Top Pro?s in Pittsburg, und weitere News

Pittsburgh ist eine Stadt im Südwesten des US-Bundesstaates Pennsylvania, die von der Stahlindustrie geprägt wurde. Heute ist die Wirtschaft der Stadt durch Dienstleistungen zum Beispiel in den Bereichen Gesundheitswesen und Forschung geprägt.", heisst es auf Wikipedia zur Beschreibung der Stadt.. Vergangenes Wochenende war die Stadt jedoch ein Art Mittelpunkt der Bodybuildingwelt, als mehr als ein halbes Duzent der besten Bodybuilder der Welt einmarschierten. Bereits im Hard Body Radio hatten wir das Event angeschnitten und wollen das Thema nun hier etwas vertiefen.

So zeigten sich der Mr. Olympia Phil Heath, Runner up Kai Greene, Branch Warren, Shawn Rhoden, Flex Lewis, Dexter Jackson, Dennis Wolf und Jay Cutler den Fans.
Bis auf Kai Greene waren alle mehr oder weniger "off". Besonders Flex Lewis, Branch Warren und Shawn Rhoden. Wenn man sich Shawn Rhoden "off" anschaut, fragt man sich erstmal, was dieser Kerl da oben soll, da er recht "harmlos" ausschaut. Er ist praktisch das Paradebeispiel für "off" und "on".
Bei Jay sieht man, dass er auf dem Weg wieder zu alter Form ist, aber dennoch einiges zu machen ist.
Dennis Wolf sieht massiver aus; er scheint einiges zugelegt zu haben.
Phil Heath als Mr. Olympia könnte auch ein bißchen weniger Speck vertragen, gerade wo er der amtierende König ist und das auch zeigen sollte. Das Video zum Auftritt könnt Ihr Euch hier ansehen.


Die Top 3 in Pittsburgh waren
MPD:
1. Mark Anthony
2. Jason Poston
3. Michael Anderson

Figure:
1. Jennifer Strobo
2. Ann Titone
3. Candice John

Bikini:
1. Yeshaira Nobles
2. Ashley Kaltwasser
3. Stacey Alexander

Dennis Wolf gab nach seinem Auftritt ein Interview mit Bob Cicherillo und sagte, dass es für dieses Jahr keine Ausreden gibt! Dieses Jahr soll sein Sprung an die Spitze stattfinden und er wird es allen zeigen. Er spricht über seinen Sponsorwechsel, seinen Sieg beim Prague Pro, seine Zuversicht dass er zu den Top 3 gehört und dass er sich freut wieder in die Vorbereitung geht.

Bob bekam ebenfalls Dexter Jackson und Branch Warren vor das Mikrofon und fand heraus, dass sich beide gerne ein wenig auf den Arm nehmen, fragte nach ihren Meinungen zum Jay Cutler Comeback und einiges anderes.

Und schliesslich stellte sich Jay Cutler ebenfalls noch der Rede und Antwort. Er sagte, dass er alles Werkzeug besitzt und bestens gerüstet ist, um im September seinen 5. Mr. Olympia Titel zu holen. Er ist sehr zuversichtlich und das spiegelt sich auch im Interview wieder. Jay erzählt was er in der letzten Zeit alles geschäftlich gemacht hat, spricht über sein jetziges Leben und auch über seinen "Ziehsohn" Mark Anthony der 2013 die MPD Olympiakrone erringen möchte.

Am Tag nach Pittsburgh reiste Jay Cutler weiter nach Boston zu seinen Jay Cutler Classic. Dort kam es zu einem Spontanposing mit Jose Raymond und dem 212 Olympia Flex Lewis. Das Flex "off" ist und Jay ebenfalls noch nicht in Topshape ist verständlich, aber da Jose nur etwa 3 Wochen von New York entfernt ist  und da verwundert die Form doch ein wenig. Könnte/müsste doch ein wenig besser sein...

Wie man auch anders in der Vorbereitung zur New York Pro aussehen kann, zeigt der "verrückte" Antoine Vaillant. New York wird sein Profi Debut und er möchte gerne durch seine Linie und Form als durch schiere Muskelmasse auftrumpfen. Das es bisher recht gut und eindrucksvoll aussieht zeigt er bei MD..

Auch schon etwas älter aber sehr interessant!
Da in New York einige gute und grossartige Bodybuilder leben und sie ihren Alltag dort meistern, hat MHP als ihr Sponsor zum Anlass genommen und zusammen mit MD eine Art Doku gemacht. Es gibt Einblicke in das Leben von Victor Martinez, Jon Delarosa und Marko Rivera. Zwischen diesen Jungs und ihren Familien, alle Hispanic, besteht eine enge Bindung und das Bodybuilding Leben schweisst sie noch näher zusammen. Eine sehr schöne Dokumentation dieser MHP New York Gang.

Mark Dugdale möchte ebenfalls wieder auf die Wettkampfbühne und plant seine nächste Teilnahme bei der New York Pro. Mark ist für seine klassische Linie und Konditionierung bekannt. Durch die Aufstockung zur 212 Klasse haben sich die Konkurrenten aber auch in Punkt der Masse weiterentwickelt, wodurch er auch noch etwas zulegen wollte oder musste. Er trainiert nach dem "Mountain Dog" Prinzip, wie auch Antoine Vaillant, von John Meadows. Dass die Arbeit Früchte trägt konnte man beim Emerald Cup am letzten Wochenende sehen. Leider scheint aber auch die Mittelpartie noch etwas aus dem Ruder zu sein, aber Mark hat noch 3 Wochen bis New York und wir werden sehen was sich da noch machen lässt.

Erfinder des "Mountain Dog" Trainings John Meadows befindet sich ebenfalls in Vorbereitung und zwar auf die Masters Nationals, um endlich die Pro Card zu bekommen. Er ist leider nicht mit der besten Struktur gesegnet, was er aber jedesmal mit einer absolut Top Konditionierung versucht wett zu machen. John zeigt uns sein Beintraining und führt uns mit Erklärung seiner Technik durch dieses Workout.

Mehr aus unserer wöchentlichen Kolumne USA Update von unserem Teammitglied Christian immer donnerstags und nur auf Body-Xtreme.de

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

USA Update Jay Cutler Phil Heath Kai Greene Branch Warren Shawn Rhoden Flex Lewis Dexter Jackson Dennis Wolf Jay Cutler
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Brust-Training mit Dominik Dörfl
4 weeks out of Navplio Classic


Kai Greene wird wieder teilnehmen
Coach George Farah spricht von Comeback


Tampa Pro 2019 - Flashreport
Dexter Jackson erringt 29. Profisieg


American Dream 2019 - Bilder,Ergebnisse, Videos
Das Finale der Sommersaison


Patrick Tuor: SST Training praktisch erklärt
Gabriel Cuzguneanu erfährt das Beintraining seines Lebens


Dennis Friedrich - Brust- und Trizepstraining in Hamburg
Der frisch gebackene Deutsche Meister genießt seine Off-Season