USA Update - Athletischer Advent | Body-Xtreme 

Sonntag, 21 12 2014

USA Update - Athletischer Advent

Die Profis in der Vorweihnachtszeit

Jay Cutler sendet uns einen Weihnachtsgruss und gibt ein kleines Update über sein Leben und was so alles geplant ist. Derzeit hat er etwa 260lbs und spricht darüber im März etwa auf 250lbs und der Form von 2013 zu kommen. Was es damit auf sich hat..erklärt er natürlich auch noch. Weiterhin versucht er im Filmbusiness Fuß zu fassen und will mehr Zeit mit der Familie verbringen. Er erzählt auch, dass er schon öfter mal einfach auf der Couch liegen bleibt...was sonst noch alles in seinem Leben so los ist...seht Ihr unten in der Videobox.

Reis unterm Christbaum

Während man sich allerorts auf die Weihnachtstage vorbereitet sind eine Vielzahl von Profis bereits voll in der Vorbereitung - Festmahl ade` - denn in etwa 10 Wochen finden die Arnold Classic 2015 statt und es scheint ein Fest für alle Bodybuilding Fans zu werden. Zahlreiche Hochkaräter werden teilnehmen und um den Titel kämpfen. Dexter Jackson wird nun doch im März bei der Arnold Classic starten. Eigentlich war er durch und wollte dort nicht mehr starten und sich auf den Mr. Olympia konzentieren. Aber seine zuletzt gute Form haben ihn nun doch umgestimmt und so wird er 2015 Anlauf nehmen um den fünften Titel zu holen. Sollte er dies schaffen wäre er alleiniger Rekordsieger.

Ben "Pakman" Pakulski ist auch wieder zurück. Es war um ihn sehr ruhig geworden. Vor ein paar Jahren war er bei der Arnold Classic noch größer Favorit. Nun hat er sich die Dienste von Chris Cormier gesichert und er möchte damit bei der Arnold Classic 2015 ein großes Comeback geben.

Branch Warren möchte ebenfalls einen weiteren Titel erobern, Evan Centopani will endlich groß auftrumpfen und die Arnolds gewinnen. Jungs wie Roelly Winklaar, Justin Compton, Lionel Beyeke oder Cedrik McMillan wollen die Kritiker endlich überzeugen.

Bei den "kleinen" wird Jose Raymond versuchen dort zu gewinnen, obwohl auch Eduardo Correa teilnimmt und es noch nicht feststeht ob Flex Lewis nicht doch vielleicht sich den Sieg holen möchte. Jose befindet sich schon in der Vorbereitung. Kurz bevor die Vorbereitung richtig los ging, hatte er noch Gelegenheit um Zeit mit seinem Bruder Tito und seiner Famile zu verbringen. Dabei war natürlich auch ein Training im Gold's Gym möglich wo sie Arme trainierten.

Aaron Clark und Hidetada Yamagishi wollen es den anderen ebenfalls nicht einfach machen. Spannung liegt in der Luft.

Ebenfalls wird es spannend, wenn es zum ersten Mal um den Titel für die Womans Physique Klasse geht. Die erste WP-Olympia Dana Linn Bailey wird antreten, um bei der Arnolds ebenfalls den ersten Titel zu gewinnen. In der Fitness Klasse wird Regiane Da Silva am Start sein und versuchen das super Jahr 2014 mit vielleicht einem Sieg dort zu verbessern. Die Arnold Classic 2015 werden auf jeden Fall sehr spannend.

Richtig beschenkt

Zu Weihnachten kommt auch immer der Stress mit den Geschenken. Was schenkt Mann Frau und umgekehrt. IFBB Profi Paar Marco Rivera und Yeshaira Nobles haben das gleiche Problem. Was anabole Zustände damit zu tun haben und welche Überaschung noch auf Marco wartet....das erfahrt ihr hier...

Massive Bescherung

Für andere Profis, die nicht zur Arnolds starten ist Winterzeit = Massezeit. Viele wünschen sich zur Vollendung eines starken Oberkörpers Schultern wie Kanonenkugeln. Steve Kuclo ist für starke Schultern bekannt und so trifft es sich, dass er seine Lieblingsschulterübung das Schulterdrücken vorstellt. Steve versucht immer die Muskulatur stetig unter Spannung zu halten um direkt den Effekt zu haben. Von einem Ablegung oder kurzen Anhalten hält er weniger, Hauptsache Spannung auf die Schultermuskulatur.

Dass er in seiner Offseason noch einen flachen Bauch haben kann zeigt er uns in Chile. Er war dort bei den chilenischen Nationals und machte ein Gastposing. Der Oberkörper sehr massiv aber trotzdem mit flacher Mitte. Die Mitte muss wohl nicht immer ausufern.

Last but not least

Frank McGrath zeigt uns, wie wir gerade jetzt in der Winterzeit den Rücken aufbauen können. Nicht mit viel Schnickschnack sondern mit Grundübungen. Gründliche Aufwärmung und konzentrierte Übungsausführung sind der Schlüssel. Dazu noch die Basics wie Latziehen, enges Rudern, T-Hantel Rudern und weiters Latziehen gehören zu seiner Auswahl. Einfach und simpel...einfach Ausprobieren...

Mehr aus unserer wöchentlichen Kolumne USA Update von unserem Teammitglied Christian jede Woche und nur auf Body-Xtreme.de


Stichworte in diesem Artikel

USA Update
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour


Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr