Ungarn Grand Prix 2004 | Body-Xtreme 

Samstag, 12 06 2004

Ungarn Grand Prix 2004

Pavol Jablonicky knapp vor Darrem Charles

In Debrecen - Ungarn, fand nun der 4. Ungarn Grand Prix statt. dank seiner hervorragenden Form konnte Pavol Jablonicky seinen Sieg vom Vorjahr wiederholen ( die anderen Ungarn Grand Prix gewannen Flex Wheeler [2000] und Kevin Levrone [1997]).

Ihm Dicht auf den Fersen auf Platz 2 folgte Darrem Charles; der wie immer mit seiner Form und Präsentation glänzen konnte.

Erstmals für den Mr. Olympia qualifizieren konnte sich Jaroslav Horvath, der zweimalige Weltmeister aus Tschechien.

Night of Champions Sieger Melvin Anthony konnte hier nicht überzeugen und landete nur auf dem 4. Platz.

Bester Teilnehmer aus Deutscher Sicht: Ronny Rockel auf Platz 6. Nach ihm folgten Heiko Kallbach auf Platz 11 und Migger Milazzo auf Platz 15.

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News

Andre Niebergall - Beide Quads gerissen
Beide Ouadrizeps bei Freizeitunfall abgerissen


Carstens Kommentar zum neuen Mojito Geschmack von Olimp BCAA XPlode
Werbeinformation


USA Update - Silvios Strafe
Silvio Samuel Comeback,Cody Montgomery Cheatmeal Challenge und weitere News


Cologne Beach Style 2017 - Volles Programm und volle Taschen
Programm, Preise und die Einkaufsmöglichkeiten


Die Sommerliga Tabelle
Aktueller Punktestand der Sommersaison


Dennis Wolf zeigt sich in aktuellen Fotos
Aktuelles Gewicht bei 117kg