Unfall: Roelly Winklaar muss Arnold Classic absagen | Body-Xtreme 

Dienstag, 18 02 2014

Unfall: Roelly Winklaar muss Arnold Classic absagen

Geheimfavorit aus dem Rennen

Roelly Winklaar, niederländischer Profi und Trizepswunder, hat seine Teilnahme bei der kommenden Arnold Classic in Ohio abgesagt. Wir seine Schwester und Managerin in einem Video bekanntgab, hatte Roelly am 16 Februar einen Motorrad-Unfall der ihn dazu zwingt seine Vorbereitung abzubrechen.

Er soll sich dabei wahrscheinlich eine Quadrizepsverletzung zugezogen haben.

Nachdem Roelly zur Mr. Olympia 2013 erstmal seine ausladende MAsse von der Offseason auf die Bühne retten konnte, galt er als Geheimfavorit für den Sieg bei der Arnolds Classic. Besonders bitter nun das aus gerade mal 2 Wochen vor dem Wettkampf.

Damit schrumpft der Kreis der Favoriten, angeführt von Dennis Wolf, auf Ben Pakulski und Shawn Rhoden.

Wir wünschen Roelly Winklaar gute Besserung und offen ihn bald wieder auf der Bühne zu sehen.


Stichworte in diesem Artikel

ASC 2014 Roelly Winklaar
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour


Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr