Tagebuch - Tage 19 bis 30 | Body-Xtreme 

Donnerstag, 09 07 2009

Tagebuch - Tage 19 bis 30

Finale Workouts der ShockTherapy

Es ging in diesen Tagen auf den Endspurt zu. Patrik konnte in der Zwischenzeit seine Kraftleistungen enorm ausbauen, wie man sowohl in den folgende Logs, wie auch an seinem Weltrekord im Baumstammstemmen sieht.

Tag 19: Obwohl das Gewicht nicht mehr steigt, werde ich immer st?rker. Konnte heute 2wdh mit 310kg Kreuzheben machen.
Tag 20: Trainiere Beine heute mal leicht und versuche die Intensit?t durch hohe Wiederholungszahlen zu steigern.
Tag 21: Pause
Tag 22: Brust, Schulter, Trizep Ich bin mittlerweile in der Lage Schulterdrücken an der Multipresse recht schwer zu trainieren. (170kgx4wdh)
Tag 23: Rücken, Bizep: Der Rücken fühlt sich im Training sehr fleischig an, ein schönes Gefühl! ;)
Tag 24: Beine heute Trainiere ich wieder schwer. Kniebeugen mit Teilwiederholungen -310kg
Tag 25: Pause
Tag 26: Brust, Schulter, Trizep Bin jetzt noch st?rker beim Schulterdrücken. (180kgx5wdh)
Tag 27: Rücken, Bizep: Jetzt bin ich bei 320kg beim Kreuzheben angekommen. :)
Tag 28: Pause
Tag 29: Pause
Tag 30: Beine: Ich gab im letzten Training nochmal alles und zerst?rte kurz vor meinem Auftritt in Amstetten meine Beine total. Ob das wohl eine gute Idee war?!

HIER FINDET IHR ALLE ARTIKEL ZUR SHOCK THERAPY

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

patrik baboumian st
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News

Nathalie Schmidt wechselt zu den Bikini Pros
Von Womens Physique -> Bikini, Debüt diesen Herbst


Roman Fritz - On a mission in Spain Teil 2
Handy verloren, Reise nach Spanien, Training


Roman Fritz - On a mission in Spain Teil 1
Nächster Start morgigen Samstag


Sommerliga 2018 - 3 Wettkämpfe, 1 Traum
Ligapunkte sammeln und Reise nach Los Angeles gewinnen


Tuesday Time Travel: Kevin Wolter 2012
Offseason Brust- und Armtraining im Powerhouse Berlin


Portugal Pro - Flashreport
Nicolas Vullioud und Hadi Choopan ließen es krachen