Stretching und Massage für bessere Erholung und Verletzungsprävention | Body-Xtreme 

Dienstag, 14 08 2012

Stretching und Massage für bessere Erholung und Verletzungsprävention

Roman Fritz zeigt seine Dehnübungen nach seinem Workout

Der ehemalige Junioren WM Gesamtsieger Roman Fritz hängt an jedes Workout noch 15-20 Minuten Dehnübungen für die trainierten Muskeln, sowie für die Beine und Waden. Damit will er die Regeneration fördern und die Muskeln im Anschluss empfänglicher für die Aufnahme von Nährstoffen machen. Außerdem helfen Ihm die Dehnübungen Verletzungen zu vermeiden.

In unserem Video unten könnt Ihr auch das Dehnen der Beine ansehen; dabei bringt Roman zunächst die Beine soweit auseinander wie möglich, was erstmal natürlich kräftig zieht und schmerzt; diese Position hält er dann so lange, bis der Schmerz nachlässt. Für Ihn das Zeichen, dass der Muskel sich lockert; danach versucht er die Positon noch weiter zu stretchen.

Ebenfalls hilfreich für die Regeneration sind für Ihn Massagen; nach dem Training benutzt er dazu einen sogenannten Form Roller, eine Art Rolle mit starken Noppen. Damit kann er kräftig das Muskelgewebe durchkneten und auch so weiter die Regeneration fördern und die Muskeln lockern, was wiederum Verletzungen reduzieren soll.

Ihr könnt Euch die ganze Anwendung unten in der Videobox ansehen.

Weitere Video mit Roman Fritz HIER

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Roman Fritz Stretching Dehnen Massage Erholung Regeneration Verletzungspr?vention
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!


Werbung

Weitere News

Dennis Wolf gibt Erklärung ab
Verletzt und demnächst OP


Carstens Kommentar zu Best Body Vital Drink
Werbeinformation


Mozolani Pro Classic 2016 - Ergebnisse
Sami Al Haddad siegt vor Ronny Rockel


Ronnie Coleman - Update zur OP und Meinung zu Levrones Comeback
Details zu seiner Rücken-OP und welche Chancen er Levrone einräumt


New York Pro 2016 - Flashreport
Dexter Jackson holt sich den Sieg


Patrik Baboumian verletzt raus bei Loglift WM
Muskelriss beim 2. Versuch mit 180kg