Ronny Rockel gewinnt Ferrigno Legacy | Body-Xtreme 

Sonntag, 30 11 2014

Ronny Rockel gewinnt Ferrigno Legacy

Profisieg sichert Ihm Mr. Olympia Teilnahme 2015

An diesem Wochenende fand in Santa Barbara/Los Angeles der letzte Profi Wettkampf des Jahres statt. Kein geringerer als Lou Ferrigno gab diesem Wettkampf seinen Namen und so wurde daraus die Ferrigno Legacy, an dem Ort wo viele Jahrzehnte zuvor Joe Weider Lou Ferrigno zum Star machte.

Diese Gelegenheit nutzten altbekannte Proswie Jerome Ferguson oder auch Will Harris. Beide boten zwar viel Unterhaltung und Leidenschaft auf der Bühne, aber das war es auch schon. Man muss aber sagen, dass man solche Jungs auch braucht, die rein aus Spaß an der Freude und Liebe zum Bodybuilding teilnehmen.

Interessant war auch die Teilnahme von Brad Rowe, der am Tag nach dem Wettkampf heiratete. Alle Achtung, aber wenigstens kann man sich dann die Hochzeitstorte schmecken lassen.

Auch Marius Dohne, der ja eigentlich schon auf Grund gesundheitlicher Aspekte aufgehört hatte und in diesem Jahr durch die Mithilfe von Gott wieder an Wettkämpfen teilnahm, nutzte die Chance um sich vielleicht für den Olympia 2015 zu qualifizieren. Ebenso Robert Piotrkowics war dabei und sicherlich auch mit guten Chancen da er bisher immer mit guter Konditionierung und Form antrat.

So wie Lou Ferrigno versuchte gegen Arnold zu bestehen und somit David gegen Goliath kämpfte, versucht und kämpft schon seit vielen Jahren unser dienstältester noch aktiver IFBB Pro Ronny Rockel gegen die größeren und schwereren Jungs und die Jury. In diesem Jahr machte er eine Art Comeback nachdem bei ihm Diabetes festgestellt wurde und erlebt derzeit seinen dritten Frühling. In seinen letzten Wettkämpfen dieses Jahr wurde er immer trotz guter Form übersehen oder nicht wahrgenommen.

Um es vorweg zu nehmen: Ronny war auf den Punkt in Top Form und nach dem er vom Papier her schon die Favoriten Rolle inne hatte, so war ab dem Gang auf die Bühne auch der Wettkampf so gut wie gelaufen. Top konditioniert, Streifen und geteilte Muskeln plus seine gewohnt tolle Form und Linie. Auch sein Rücken, der in der Vergangenheit eher seine Schwäche war, war in guter Form. So ging alles nur über ihn.

Robert P. war versucht an ihn ranzukommen aber seine Mitte war doch sehr offensichtlich und seine blockige Struktur war nicht im entferntesten mit Ronny zu vergleichen. Am Ende sollte es für ihn noch für den dritten Platz reichen.

Brad Rowe brachte in seinem zweiten Profiwettkampf ein solides Paket mit guter Konditionierung und Form. Seine Schwäche ist vor allem das Gesamtpaket wo ihm einfach nur qualitative Muskelmasse fehlt und somit er im gesamten etwas hinterher hinkt. Seine Form war aber gut genug, so das er es versuchte mit Ronny Rockel den Kampf aufzunehmen um den Sieg.

Da Ronny aber schon immer für Symmetrie und Form bekannt war, sein Rücken dieses Mal auch Top war, gab es für Brad keine Chance und Ronny machte den Sack zu und holte sich den dritten Profisieg seiner Karriere. Absolut verdient und endlich wieder ein Ronny Rockel auf der Olympia Bühne! Für Brad Rowe war es sicherlich auch ein Erfolg und so dürfte die Hochzeit mit einem Strahlen für die Platzierung und der Braut stattfinden. Und das Stück Hochzeitstorte hat er sich auch verdient.

Lou Ferrigno Legacy - TOP 5 Men´s Pro
  1. Ronny Rockel
  2. Brad Rowe
  3. Robert Piotrkowics
  4. Marius Dohne
  5. Omar Deckard

Schaut Euch unten in der Videobox das Video vom Prejudging an.

Mehr Neuigkeiten aus den USA auch jeden Donnerstagaus unserer wöchentlichen Kolumne USA Update von unserem Teammitglied Christian und nur auf Body-Xtreme.de

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Ronny Rockel Lou Ferrigno Legacy
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Int. Deutsche Meisterschaft 2019 - Bilder, Ergebnisse, Videos
Komplettpaket der Body-Xtreme Vor-Ort-Berichterstattung


Int. Deutsche Meisterschaft 2019 - Waage und Posing Patrouille
Bilder und Videos am Abend vor dem Wettkampf


Int. Rhein-Neckar-Pokal 2019
Bilder, Ergebnisse, Videos


Int. Deutsche Junioren und Masters Meisterschaft 2019
Bilder, Ergebnisse, Videos


Jennifer Ullmer und Sabine Simitsopoulos bei IFBB Elite Pro Weltmeisterschaft
Platz 3 und 4 für Deutschland


Team Wetterau - 1 day out
Michael Kemnitzer, Dagmar Steinhauser, Marian Frick starten bei der Int. Deutschen Junioren & Master