Ringen droht Olympia Aus - Weg frei für Bodybuilding | Body-Xtreme 

Dienstag, 12 02 2013

Ringen droht Olympia Aus - Weg frei für Bodybuilding

Traditionssportart wird ab 2020 aus dem Programm der Olympischen Spiele gestrichen

Überraschend hat das IOC Ringen ab 2020 von der Liste der teilnehmenden Sportarten bei den olympischen Spielen gestrichen. Ringen war bereits bei den Olympischen Spielen der Antike fester Bestandteil des Programm wie auch seit Beginn der Olympischen Spiele der Neuzeit seit 1896.

Insgesamt wurden 39 Kriterien herangezogen, um die Olympia-Tauglichkeit aller 26 Sportarten zu überprüfen. Wichtige Punkte waren dabei TV-Quoten, Ticket-Verkauf, weltweite Verbreitung, Popularität und Engagement im Anti-Doping-Kampf.

IFBB Präsident Raffael Santonja wiederum versäumt keine Gelegenheit um Bodybuilding dem IOC zu empfehlen. So war bereits eine Gruppe des IOC zu Gast bei der Arnold Europe in Madrid sowohl im Debüt Jahr 2011, wie auch 2012.

Im direkten Vergleich mit dem Ringen steht Bodybuilding unter Bezug auf die oben genannten Auswahlkriterien gar nicht so schlecht da: Weltweit betreiben betreiben deutlich mehr Menschen Bodybuilding als Ringen. Dazu kommt, dass mittlerweile jeder ambitionierte Sportler gleich welcher Sportart auch Einheiten im Fitnessstudio absolviert.

Auch die Zuschauerzahlen sind bei Bodybuildingwettkämpfen mittlerweile höher als bei den Ringern.

Gut möglich, dass Bodybuilding vielleicht irgendwann doch noch zu Olympischen Ehren kommt.


Stichworte in diesem Artikel

Ringen Olympische Spiele
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour


Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr