Profibodybuilder LUKE WOOD verstorben | Body-Xtreme 

Mittwoch, 31 08 2011

Profibodybuilder LUKE WOOD verstorben

Tod nach Nierentransplantation

Der australische IFBB Pro Luke Wood ist nach einer erfolgten Nierentransplantation im Alter von nur 35 Jahren verstorben. Er erhielt im Jahr 2000 seine Pro Card und startete bei mehreren Pro Shows, wo er sich zb. beim Australia Grand Prix 2003 im Finale platzieren konnte.

Weitere Fotos findet Ihr auf seiner aktuell noch zu erreichenden Website.

Ruhe in Frieden, Luke !


Stichworte in diesem Artikel

Luke Wood Tod
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Flew Lewis: Rhodens Tod hätte verhindert werden können
212 Champ ist sich sicher


Mr. Olympia 2018 Shawn Rhoden tot
Plötzlich und unerwartet im Alter von 46 Jahren


Int. Süddeutsche Meisterschaft 2021
Ergebnisse und Bilder


Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour