Profibodybuilder LUKE WOOD verstorben | Body-Xtreme 

Mittwoch, 31 08 2011

Profibodybuilder LUKE WOOD verstorben

Tod nach Nierentransplantation

Der australische IFBB Pro Luke Wood ist nach einer erfolgten Nierentransplantation im Alter von nur 35 Jahren verstorben. Er erhielt im Jahr 2000 seine Pro Card und startete bei mehreren Pro Shows, wo er sich zb. beim Australia Grand Prix 2003 im Finale platzieren konnte.

Weitere Fotos findet Ihr auf seiner aktuell noch zu erreichenden Website.

Ruhe in Frieden, Luke !


Stichworte in diesem Artikel

Luke Wood Tod
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Jenny Kurth holt IFBB Elite Pro Card
Nach DM und EM Titel der nächste Erfolg


Franziska Lohberger holt IFBB Elite Pro Card
Nach dem DM-Sieg in der Vorwoche


IFBB Pro Paul Poloczek verstirbt
Er wurde nur 37 Jahre alt


Paul Poloczek - Seine Entwicklung
Vom Junior 2005 bis zum Arnold Amateur Gesamtsieger 2017


Deutsche Meisterschaft 2022 - Rückblick
Wrap-Up mit den IFBB Pros a.D. Becht und Milazzo


Deutsche Meisterschaft 2022 - Bilder, Ergebnisse, Videos
Fünf neue IFBB Elite Profis