Probiert: BioTechUSA Fat-X | Body-Xtreme 

Samstag, 17 12 2016

Probiert: BioTechUSA Fat-X

Werbeinformation

Das eigene Körperfett reduzieren ist nicht nur für Wettkampfathleten während der Vorbereitung eines der Hauptziele, sondern auch für ganz normale Menschen, die nicht zuviel „Hüftgold“ mit sich herumtragen möchten. Natürlich ist für dieses Ziel eine ausgewogene, angepasste Ernährung unerlässlich.

Wer seine Ernährung unterstützen möchte, findet eine Reihe von Supplements dazu. Wir haben uns Fat-X (weitführende Infos auf Herstellerwebsite) von BioTechUSA angesehen. Interessant war für unseren Tester vor allem, dass es keine Stimulanzien enthält, das heißt, man kann das Produkt auch am Abend einnehmen, ohne Sorge haben zu müssen, dass man hinterher um den Schlaf gebracht wird.

Enthalten sind unter anderem Chrom, das zum Stoffwechsel von Makronährstoffen beiträgt und den Blutzuckerspiegel aufrecht hält, Zink, das den regulären Stoffwechsel von Fettsäuren unterstützt, sowie Jod, das die normale Hormonproduktion der Schilddrüse sowie die Schilddrüsenfunktion unterstützt.

WerbungWerbung

Außerdem ist noch Chitosan enthalten, dass bei der Verdauung von in der Nahrung aufgenommenen Fett hilft.

Gerade die Freiheit von Stimulanzien war für unseren Tester sehr interessant. So kann man dann doch versuchen, das Produkt zu kombinieren und zum Beispiel am Morgen einen anderen Fatburner einsetzen und zum Abend hin zu Fat-X (weitführende Infos auf Herstellerwebsite)  greifen.

Offenlegeung:
BioTech USA hat uns die Produkte im Rahmen einer Kooperation kostenlos überlassen.


Stichworte in diesem Artikel

Biotech USA Review
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour


Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr