Prague Pro 2012 - Freeman, Jackson und Al Haddad | Body-Xtreme 

Samstag, 27 10 2012

Prague Pro 2012 - Freeman, Jackson und Al Haddad

Interviews nach dem Finale

Im Anschluss an die Show sprachen wir mit Toney Freeman, der sehr enttäuscht über seinen 5. Platz war. Letztendlich tritt er nur gegen sich selbst an und versucht sich von Mal zu Mal zu verbessern, die Kampfrichter würden aber letztendlich dann machen, was sie wollen. Er gibt uns auch seine Einschätzung, wieso Shawn Rhoden hier nicht den Sieg davon tragen konnte, wie bei den anderen europäischen Wettkampf. Für Toney gehts dann im Dezember nochmal zum Masters Olympia an den Start.

Für Johnny Jackson hingegen ist die Saison vorbei. Er war seid Madrid in Europa und freut sich darauf nach 3 Wochen wieder seine Familie wieder zu sehen. Nachdem er bei der Arnold Europe mehr oder weniger übersehen wurde, ist er nach seinem zweiten Platz in England und dem dritten Platz hier in Prag recht zufrieden. Er freut sich dann nach seiner Rückkehr in den USA darauf, mit seinem Kind ein paar ausgiebige Nachmittage im Chuck-E-Cheese zu verbringen und will sich über den Winter einen Bart wachsen lassen :-)

Sami Al Haddad macht auch erstmal Pause bis zur New York Pro und will dann seinen ersten Profisieg einfahren. Da er bisher nur gegen einen amtierenden Olympia Champ verloren hat, hat er sicherlich beste Chancen dazu. Für Ihn gehts Anfang November mit dem bahrainischen Nationalteam zur WM nach Equador, wo er als Betreuer den Amateuren helfen möchte, Ihren Weg zu nach oben zu gehen.

Ergebnisse vom Prague Pro Event findet Ihr hier.

Viel Spaß beim Video unten in der Videobox!

Alle Bilder zum EVLS Prag Pro 2012

Fotos HIER

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Prague Pro 2012 Sami Al Haddad Toney Freeman Johnnie Jackson
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News

USA Update - Krankkeit, Krieg und Comebacks
Rhodens Absage, Wolfs Comeback, Boodais IFBB Krieg uvm.


Aristide Mbombi Tiam wird IFBB Elite Pro
Profidebüt am 22. März in Griechenland


Tuesday Time Travel: Ronnie Coleman 1994
The King beim Powerlifting


Shawn Rhoden nicht bei Arnold Classic 2018
Medizinischer Notfall zwingt Ihn zur Absage


Vivien Pfister wird 1. Deutsche IFBB Elite Pro Athletin
Profidebüt am 22. März in Griechenland


USA Update - Arnold Endspurt
Die 212er und Open Jungs im Monat vor der Arnolds