Prag Pro: Highlights der Pressekonferenz | Body-Xtreme 

Freitag, 03 10 2014

Prag Pro: Highlights der Pressekonferenz

Harmonie statt Schlagabtausch

Beim Prag Pro standen am heutigen Freitag bereits die Athletenpressekonferenz sowie das Meet & Greet auf dem Programm. Besonders die Pressekonferenz unterscheidet sich stark von dem, was man z.B. vom Mr. Olympia gewohnt ist. So ist in Prag echter "Kuschelfaktor" angesagt: Die Athleten sitzen in einem kleinen Raum quasi mit im Publikum neben den Fans und uns "Pressefuzzies". Das macht es auf der einen Seite schwer, jeden Athleten optimal ins Bild zu setzen (wir bitten jetzt schon um Nachsicht), auf der anderen Seite kommt man den Profis selten so nah wie in Prag.

Wir haben uns also für euch ins Getümmel gestürzt und im Video unten einige Highlights der Pressekonferenz zusammengefasst. Inhaltlich kann man zusammenfassend sagen: Im Gegensatz zu Las Vegas haben sich diesmal alle lieb. Bei der 212 rechnen alle Athleten mit einem Sieg von Flex Lewis, Dexter Jackson hält Bodybuilding immernoch für einen der best-bezahlten Jobs der Welt (Für eine Stunde Arbeit im Gym pro Tag) und denkt daher auch weiterhin nicht an einen Rückzug vom Wettkampf Bodybuilding. Ganz anders Johnny Jackson, für den Prag und der anstehende Nordic Pro vorerst die letzten Bodybuilding-Wettkämpfe sein werden. Aber er will noch einige Powerlifting Rekorde knacken und ein ganz endgültiges Bodybuilding-Wettkampf-Ende wollte er dann doch noch nicht bestätigen. Auch Phil Heath war mit von der Partie, allerdings nur als Repräsentant, nicht als Teilnehmer, was aber wiederum seiner Laune auf der Expo gut tut, wie er berichtet.

Wir wünschen gute Unterhaltung.

Fotos Praque Pro 2014

ALLE Fotos HIER


Stichworte in diesem Artikel

prag pro 2014 Kai Greene Dennis Wolf
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Jenny Kurth holt IFBB Elite Pro Card
Nach DM und EM Titel der nächste Erfolg


Franziska Lohberger holt IFBB Elite Pro Card
Nach dem DM-Sieg in der Vorwoche


IFBB Pro Paul Poloczek verstirbt
Er wurde nur 37 Jahre alt


Paul Poloczek - Seine Entwicklung
Vom Junior 2005 bis zum Arnold Amateur Gesamtsieger 2017


Deutsche Meisterschaft 2022 - Rückblick
Wrap-Up mit den IFBB Pros a.D. Becht und Milazzo


Deutsche Meisterschaft 2022 - Bilder, Ergebnisse, Videos
Fünf neue IFBB Elite Profis