Olympia Weekend - Womens Prejudging Report | Body-Xtreme 

Samstag, 20 09 2014

Olympia Weekend - Womens Prejudging Report

Regiane wohl im Finale, Nathalie leider nicht

Soeben ist im Las Vegas Convention Center die Vorwahl der Frauen beim Olympia Weekend 2014 zuende gegangen.

In der Pro Fitness Klasse war auch Regiane Botthof am Start, die sich hervorragend präsentierte und wohl im Finale ist.

Gleich 27 Athletinnen sind in der Pro Bikini Klasse am Start, Titelverteidigerin Ashley Kaltwasser hat hier zumindest das Publikum schon einmal erneut von sich überzeugt.

Auch in der mit 20 Starterinnen ebenfalls sehr vollen Pro Figure hat die Titelverteidigerin - hier Nicole Wilkins - gute Chancen auch die neue Titelträgerin zu sein.

In der Physique Klasse zeigte sich Nathalie Falk vielleicht in der Form Ihres Lebens, leider hat es dennoch nicht fürs Finale gereicht.

In der Women's Physique Klasse und in der Women's Bodybuilding Klasse zeigten sich auch wieder einmal die verschiedenen Aspekte der aktuellen Diskussion um das Frauen-Bodybuilding in der IFBB. Wie massiv darf eine Athletin sein, wie wichtig ist eine femine Erscheinung? Gerade in der Bodybuilding-Klasse trafen so z.B. Alina Popa, die trotz guter Muskelmasse noch mit weiblicher Ausstrahlung überzeugt und die aktuelle Titelinhaberin Iris Kyle aufeinander.

Diese Klasse diskutieren wir in unserem Wrap-Up-Video unten mit Patrick Tour ausführlich.

Fotos Mr. Olympia 2014

Fotos HIER

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Desert Countdown 2014 Mr. Olympia Weekend 2014 Regiane Botthof Nathalie Falk
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Australia 2019 - Flashreport
Bonac siegt Down Under


Body-Xtreme Revolution - Vorentscheid Petersberg
Das neue Konzept im Video beim Vorentscheid Petersberg


Rafael Brandao - Zu niedrig platziert?
War mehr drin auf der Arnolds?


Brandon Curry - Seine Entwicklung
Vom Tal der Tränen zum Triumph


Roelly Winklaars Fehleranalyse
Wieso er zur Arnold Classic hinter den Erwartungen lag


Arnold Classic 2019 - Finalsreport
Brandon Curry siegt gegen amtierenden Champions