North American Championships 2010 | Body-Xtreme 

Donnerstag, 09 09 2010

North American Championships 2010

Am Wochenende fand in Cleveland, Ohio, die North American Championships statt. Einige der Teilnehmer traten schon zur NPC Junior an und wollten sich nun bei den Großen beweisen.

Allen voran Lorenzo Jones, Sieger Light Heavyweight und Overall Champion der NPC Junior, versuchte sich der Beste der Junior Championships. Er hinterließ einen guten Eindruck, aber hielt ein wenig Wasser, was der Härte schadete und ihn weicher als gewohnt aussehen ließ.

Schlußendlich blieb ihm nur der 4te Rang. Die vor ihm platzierten zeigten die nötige Härte, gepaart mit tollen Linien und tiefen Muskelteilungen.

Der Sieger des Light Heavyweight hieß Parenthesis Devers. Er überzeugte und überragte alle mit runden, vollen Muskelköpfen, Definition, Härte, Masse und einer schönen Linie. Ein sehr guter und vielversprechender Auftritt. Verdienter Maßen sicherte er sich damit eine Pro Card.

Light Heavyweight
1. Parenthesis Devers
2. Durlan Castro
3. Chuck Lyons
4. Lorenzo Jones
5. David Fisch
6. Tad Inoue
7. Chris przybyla
8. Travis Bransteter
9. Marko Zaborac
10. Antonio Diaz

Beachtenswert war der Auftritt von Chris Filippeli. Er gewann die Over 50 Heavyweight mit Härte und einer guten Form. Nebenbei sicherte er sich damit auch die zweite von drei Pro Cards an diesem Abend.

Nun blieb noch eine Pro Crad übrig und etliche Jungs stritten sich darum. Niemand hatte erwartet, was für ein Paket mit Lee Banks beim Heavyweight auf die Bühne kam. Vom ersten Blick an war klar wer geschlagen werden musste. Seine Arme fielen sofort auf. Definiert und voll. Einfach riesig. Wahnsinn! Aber damit nicht genug. Keine Schwachpunkte! Super vorbereitet, hart, definiert, tiefe Teilung in den Muskeln und die Konditionierung 1a!

Juan Morel als Zweitplatzierter machte seine Sache sehr gut und wäre sicher der Sieger, aber nicht im Beisein von Lee Banks. Er war ebenfalls gut konditioniert, geteilte Muskeln, hart und gestreift. Somit war der zweite Platz unangefochten.

Der Abstand zum drittplatzierten Robert Youellswar dann schon deutlich. Mit der Muskelqualität der ersten beiden Wettkämpfer konnte man einfach nicht mehr mithalten.

Heavyweight
1. Lee Banks
2. Juan Morel
3. Robert Youells
4. Renaldo Gairy
5. Chad Martin
6. Lloyd Dollar
7. Leonard Hawkins
8. Justin Fargo
9. Daniel McDonald
10. David Coleman

Nun blieb abzuwarten, ob das Super Heavyweight noch ein Eisen im Feuer, oder vielmehr einen Anwärter auf die Pro Card vorzuweisen hatte. Noch dazu stand ein Keith Williams auf der Liste, welcher schon seit geraumer Zeit Ansprüche auf eine Pro Card stellt. Bei der NPC USA landete er ja auf dem 4ten Platz und man war gespannt auf sein Auftreten. Wieder einmal war er sehr massiv, mit einem riesigen Oberkörper. Riesig war aber auch wieder seine Mittelpartie und riesig, im Bezug auf nicht sichtbar, war die Definition der Beine. Für ihn blieb nur der 2te Platz und keine Pro Card. Er hätte aber auch mit Todd Jewell den Platz tauschen können und auf den 3ten Platz landen können.

Abbas Khatami zeigte zwar nicht nicht die Masse eines Keith Williams aber brachte die nötige Härte und Konditionierung auf die Bühne. In allem aber kein überragender Sieger und keine Pro Card. Man würde "WOW" schreien wenn ein Keith Williams seine Mittelpartie und die Härte hinbekommen sollte!!!

Super Heavyweight
1. Abbas Khatami
2. Keith Williams
3. Todd Jewell
4. Mike Rice
5. Brian Yersky
6. Ron Partlow
7. Mario Possemato
8. Nathan Steiger
9. Loutfi Ajaoun
10. Ryan Watson

Nun war klar wer die 3te Pro Card inne hatte.

Diese 3 sind die neuen Profis, die aus der North American hervorgingen
Lee Banks
Parenthesis Devers
Chris Filippeli

Absolut verdient wurde der Sieger des Heavyweight, Sieger Overall, der Gewinner der letzten Pro Card! So überlegen wie Jason Huh bei der NPC USA sich die Pro Card sicherte und Overall Champion wurde, so überlegen gewann Lee Banks die 2010 North American Championship, wurde Overall Champion und sicherte sich eine Pro Card! Wie schon bei Jason Huh, dürfen wir bei Lee Banks ebenfalls mit Freude auf den ersten Pro Wettkampf warten!!! Beide Namen merken!!!

Bilder gibts auf Flexonline.

Dieser Artikel wurde von unserem Forenmitglied christianausdemspreewald geschriebn

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Konzept - Dein Weg auf die Bühne
Starte deine Wettkampf-Karriere mit Body-Xtreme Revolution


Masters Weltmeisterschaft 2018 - Flashreport
4 Weltmeister Titel für Deutschland


Zeitreise: Branch Warren schlägt Jay Cutler - als Teenager
Bei der Teen Nationals1993


Zeitreise - Mike Francois
Riesentalent mit unvollendetem Abschied


Nataliya Kuznetsova holt Pro-Card
Russisches Frauen-Muskelwunder räumt ab


Int. Deutsche Meisterschaft 2018 - Bildern, Videos, Ergebnisse
Saisonabschluss plus WM Quali