New York Pro 2007 | Body-Xtreme 

Sonntag, 13 05 2007

New York Pro 2007

Warren gewinnt, vor James und Wolf

Wie sich Dinge änder können: War Branch Warren 2006 noch Überraschungssieger bei der Europa Super Show und de Charlotte Pro, folgte dieses Frühjahr mit Platz 7 bei der Arnolds Classic Ernüchterung. Zum Glück für ihn, wendete sich nochmals das Blatt und er konnte sich in verbesserter Form in New York auf Platz 1 vorkämpfen.

Dabei sah nach der Vorwahl alles so aus, als würde Dennis James das Rennen um den Sieg machen. Der Abstand zwischen Branch Warren und Dennis Wolf im Kampf um Platz 2 war kleiner als der Abstand zum ersten Platz. Im Finale sahen die Kampfrichter jedoch Warren vorne.

Dennis James war sehr enttäuscht, da der endlich mal einen Profibodybuilding Wettkampf in den Staaten gewinnen wollte, zumal er Branch Warren in der Vergangenheit schon mehrfach geschlagen hat.

Die lautesten Buhrufe gabs bei Verkündung des dritten Platzes von Dennis Wolf, der sich nochmals brutal gesteigert hatte. Vielleicht wäre ein Platz weiter oben angemessen gewesen. Er wird sich sicherlich bald in der Elite der Profis einreihen können.

Bildergallerie gibts auf flexonline.com

Ergebnisse New York Pro 2007

1. Branch Warren
2. Dennis James
3. Dennis Wolf
4. Desmond Miller
5. Silvio Samuel
5. Kai Greene
7. Craig Richardson
8. Brian Chaimberlain
9. King Kamali
10. John Sherman
11. Francisco Bautista
12. John Hodgson
13. Frank Roberson
14 Leo Ingram
15. Milton Holloway
16. Lionel Brown
16. Gennaro Brigante
16. Steven Burke
16. Emro Karaduzovic


Stichworte in diesem Artikel

Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour


Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr