New York Pro - Ergebnisse | Body-Xtreme 

Sonntag, 29 05 2011

New York Pro - Ergebnisse

Kai Greene ist eine Klasse für sich

Nachdem Kai Greene beim letzten Mr. Olympia auf einen entt?uschenden 7. Platz fiel findet er mit dem Sieg bei der New York Pro wieder den Anschluss und empfiehlt sich f?r eine TOP-Position beim Mr. Olympia 2011.

F?r Kai war die New York Pro ein Heimspiel, denn er stammt aus Brooklyn. In New York sicherte er sich 2004 seine Pro Card bei der Team Universe. Bei der New York Pro gab er 2005 sein Pro Deb?t, wo er auf Platz 14 landete.
In 2006 konnte er sich in New York nicht einmal platzieren, bevor er ab 2007 sein Angriff auf die Spitze des Pro Bodybuilding ansetzte, mit einem Beginn auf Platz 6 in New York.

Ronny Rockel konnte seine tolle Form nun bereits seit ?ber 2 Monate halten. Seine Mittelpartie hat er seit den Europa Wettk?mpfen ebenfalls deutlich verbessert und konnte so einen hervorragenden Craig Richardson hinter sich lassen.

Lionel Beyeke aus Frankreich zeigte ebenfalls ein hervorragendes Potential. Nimmt man Green, der sich zu Beginn seiner Karriere nur im hinteren Feld in New York platzieren konnte als Vergleich nimmt, wer wei?, was aus Lionel noch in den n?chsten Jahren werden kann.

Robert Burneika konnte bei seinem Profideb?t gleich eine Finalplatzierung und die Qualifikation f?r den Mr. Olympia einfahren.

Interessant allerdings auch, wer es nicht nach vorne schaffte:
Cedrin McMillan gewann diese Saison noch die die Europa Show in Orlando und konnte hier nicht einmal die TOP 10 knacken. Er besitzt herausragende Proportionen, brachte hier aber einfach nicht die n?tige Form.

Ebenso wie Brandon Curry, der gro?artiges Potential besitzt, dass er aber bisher noch gar nicht umsetzen konnte. Das Problem zeigt sich bei ihm jedoch schon seit geraumer Zeit, sodass bezweifelt werden darf, ob er es jemals in den Griff bekommt.

Vorjahressieger Roelly Winklaar kam nur auf Platz 9. Roelly schien bereits ab der Europa Pro Show Ende M?rz ausgebrannt zu sein. F?r Ihn war die Saison im Gegensatz zu Ronny Rockel, der die gleiche Zahl an Fr?hjahrswettk?mpfen absolvierte, einfach zu lang.

Ein anderer Athlet aus Deutschland, n?mlich Cvetko Stojmenovski, war ebenfalls in New York am Start und konnte sich in der 202 Klasse auf Rang 12 platzieren.

Ergebnisse New York Pro 2011 - F?r Bilder auf Flexonline auf den jeweiligen Namen klicken

MEN'S BODYBUILDING



1. Kai Greene
2. Ronny Rockel
3. Craig Richardson
4. Lionel Beyeke
5. Robert Burneika
6. Michael Kefalianos
7. Khalid Almohsinawi
8. Jason Huh
9. Roelly Winklaar
10. Brandon Curry
11. Cedrick McMillan
12. Lou Joseph
13. Alexandre Nataf
14. David Watson
15. Grigori Atoyan
16. Milton Holloway, Jr.
16. Yans Salaks
Ben White
Pavol Jablonicky


Vergleiche

202 AND UNDER



1. Jose Raymond
2. James "Flex" Lewis
3. Marvin Ward
4. PD Devers
5. Jason Joseph
6. Luc Molines
7. Raul Carrasco-Jimenez
8. Vincent Galanti
9. Robert Belisle
10. John Frederick Arendsz
11. Mirko Petrovski
12. Cvetko Stojmenovski
13. Ivory Papoose Turner
14. Ken Jones
Myoba Edwards
Pierre Chamoun


Vergleiche

FIGURE



1. Cheryl Brown
2. Heather Dees
3. Larissa Reis
4. Alea Suarez
5. Gina Trochino
6. Candice John
7. Caroline Hernandez
8. Jelena Abbou
9. Josie Zamora
10. Mona Muresan
11. Michelle Bates
12. Charmayne Jackson
13. Rachel LeBlanc
14. Candice Houston


Vergleiche

BIKINI



1. Alison Rosen
2. Abigail Burrows
3. Missy Coles
4. Juliana Daniell
5. Tianna Ta
6. Brandy Leaver
7. Kristy Robbins
8. Dayna Maleton
9. Jessica Jessie
10. Tabitha Klausen-Leandri
11. Nathalie Mur
12. Nicole Coleman
13. Christy Merritt
14. Diana Fields
15. Natalie Abrheim
16. Samantha Morris

Vergleiche



Schaut Euch unten das Video der K?r von Sieger Kai Greene, darunter die K?r von Ronny Rockel sowie darunter der TOP 6 in den Pflichtposen auf Youtube an. Mehr Videos hier





Werbung


Stichworte in diesem Artikel

New York Pro 2011
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News

Massiver McCarver - Dallas mit fast 150kg!
Video vom Gastauftritt


Westermeiers Weg zurück - Part 1
Alex´Road to Recovery nach seinem Quadrizepsriss


Tim Budesheim - Rückkehr vorgezogen
Comeback-Start schon vor 2018


Ronnie Coleman Comeback?
Meint er es wirklich ernst?


Kai Greene erhält Mr. Olympia Sondereinladung
Nimmt er die Einladung an?


Die neue Sommersaison - DAS gab es noch nie!
Mit Ligatabelle - Tabellensieger fliegen nach Venice Beach