NAC Int. Deutsche 2014 - FLASHREPORT | Body-Xtreme 

Samstag, 15 11 2014

NAC Int. Deutsche 2014 - FLASHREPORT

Gesamtsieg für Marc Gollub

Vor wenigen Stunden ging in Laupheim die Int. Deutsche Meisterschaft des NAC zuende. Leider hatten einige Athleten, die sich für die DM qualifiziert hatten, nicht den Weg in den Süden gefunden, spannenden Vergleichen und würdigen Siegern stand das dennoch nicht entgegen.

Nachdem sich die ganze Saison schon das immer höhere Level bei den Masters abzeichnete, holte sich nun auch bei der Deutschen mit Marc Gollub ein over 50 Athlet den Gesamtsieg. Marc's streifigen und prallen Muskeln hatte an diesem Tag keiner etwas engegenzusetzen. So ließ er im Gesamtsiegerstechen Dirk Fischer (over 40), Daniel Schmidt (Body III), Riccardo Dankwardt (Body II) und Giuseppe Milazzo (Body I) hinter sich.

Bei den Junioren setzte sich Manuel Moisel mit sehr schöner Linie und der besten Form im Feld gegen den sehr massiven Fabian Geisler durch.

Eine schier unglaubliche Form und dennoch eine feminine Ausstrahlung und harmonische Linien präsentierte Melanie Kuch in der Figur Klasse. Streifen im Gluteus und Details im Trizeps wie man sie bei Frauen selten sieht, lassen auch einen Start in der Miss Body Kategorie möglich erscheinen. Im Kampf um den Figur Gesamtsieg musste sich damit selbst eine ebenfalls sehr gute Petra Westerhoff geschlagen geben.

Bei den Athletikklassen setzte sich im Gesamtsiegerstechen mit Michael Anders ebenfalls wieder ein Masters Athlet durch. Der Athletik over 40 Sieger bezwang dabei Anile Cristoforo (Athletik I) und Orhan Macar (Athletik II).

Ein ausführliches Video mit den wichtigsten Vergleichen folgt morgen. Außerdem findet Ihr in Kürze wieder einige Küren in unseren Youtube-Channel.

Schon jetzt haben wir für euch wieder zahlreiche Fotos online.

Fotos NAC Int. Meisterschaft Herbst 2014

Fotos HIER

Ergebnisse NAC Int. Deutsche Meisterschaft 2014

Junioren

  1. Manuel Moisel
  2. Fabian Geisler
  3. Lukas Braun
  4. Josaphat Krumbacher
  5. Marco Röttger

Mr. Body III

  1. Daniel Schmidt
  2. Torben Svensson
  3. Christian Dreier

Mr. Body II

  1. Riccardo Dankwardt
  2. Oleg Kormann
  3. Werner Vollkommer
  4. Dominik Woywat
  5. Marco Schwarzien

nicht TOP5: Anatoly Silnow, Tony Scholtz, Alen Lovko, Marcel Kindwurm, Dominik Moisel

Mr. Body I

  1. Giuseppe Milazzo
  2. Sascha Hryk
  3. Manuel Lauterbach
  4. Alexander Rempe

Body over 40

  1. Dirk Fischer
  2. Marcus Schönebeck
  3. Rene Schaffroth
  4. Michael Prate
  5. Andreas Tack
  6. Marco Wedekind

Body over 50

  1. Marc Gollub
  2. Andru Gertz
  3. Udo Haase
  4. Detlef Klär

Miss Shape over 30

  1. Inna Nauroth
  2. Anni Meyer
  3. Julia Lutter
  4. Mandy Brück
  5. Patricja Thal
Miss Shape
  1. Meila Matz
  2. Sarah Dizdar
  3. Veronika Ritz
  4. Sandra Schultheis
  5. Anna Remche

Frauen Body

  1. Marina Keemann
  2. Alessia Perrone

Miss Fitness

  1. Sabrina Pahl

Figur

  1. Melanie Kuch
  2. Filiz Lövenich
  3. Birthe Mack
  4. Maike Neubert
  5. Katharina Helwich

nicht TOP5: Kristin Grundler, Claudia Fischbach, Mareike Gutsch, Karina Penelope Müller, Susan Pothast

Figur over 40

  1. Petra Westerhoff
  2. Bärbel Bach
  3. Roberta Raguth
  4. Ellen Dilly
  5. Dunja Müller

Athletik II

  1. Orhan Macar
  2. Stefan Heß
  3. Stanislav Belov
  4. Fabian Pisl
  5. Tim Breuer
  6. Serkan Yapici
Athletik I
  1. Anile Cristoforo
  2. Armin Memic
  3. Mario Rudolph
  4. Daniel Hentschel
  5. Martin Gniadek
  6. Igor Reider

Athletik over 40

  1. Michael Anders
  2. Angelo Esser
  3. Christian Fürst
  4. Andreas Mirchel
  5. Ronald Ziegler

nicht TOP5: Christian Salihic, Ali Nuri, Thomas Berger, Thomas Biener

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

NAC
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Australia 2019 - Flashreport
Bonac siegt Down Under


Body-Xtreme Revolution - Vorentscheid Petersberg
Das neue Konzept im Video beim Vorentscheid Petersberg


Rafael Brandao - Zu niedrig platziert?
War mehr drin auf der Arnolds?


Brandon Curry - Seine Entwicklung
Vom Tal der Tränen zum Triumph


Roelly Winklaars Fehleranalyse
Wieso er zur Arnold Classic hinter den Erwartungen lag


Arnold Classic 2019 - Finalsreport
Brandon Curry siegt gegen amtierenden Champions