Tuesday Time Travel - Independence Day am Musclebeach | Body-Xtreme 

Dienstag, 04 07 2017

Tuesday Time Travel - Independence Day am Musclebeach

Wettkampf-Feierlichkeiten

Heute ist der Jahrestag der Unterzeichnung der Unabhängigkeitserklärung, die 13 Kolonien unterzeichneten und die Vereinigten Staaten von Amerika gründeten. Überall in den USA wird groß in  rot, weiß und blau und mit US Flaggen gefeiert.

Traditionell findet  seit 2005 jedes Jahr am Independence Day die "Muscle Beach Classic" statt in Venice statt, ein Wettkampf für Amateure aus aller Welt.

Das Finale wird standesgemäß mit Nationalhymne, Marine Corps, allen Athleten auf der Bühne und einem Überflug eines Hubschraubers begannen - 110% Patriotismus!

Der Wettkampf selber ist recht vielschichtig besetzt; da es keine Quali gibt, kann jeder, der 80 Dollar Startgebühr zahlt, mitmachen. Auf der anderen Seite muss man natürlich auch eine gehörige Portion Selbstvertrauen haben, um sich dem Publikum zu stellen. Ca. 1000 Leute verfolgen auf den Rängen und auf Stehplätzen das Geschehen unter freiem Himmel, was dem Wettkampf eine ganz besondere Note verleiht.

In unserem Video unten zeigen wir Euch einige Eindrücke vom Wettkampf, den wir 2012 direkt vor Ort besucht haben mit Eröffnungszeremonie und den Auftritt von Al Pacino, sowie die Küren der Klassen "Teenbodybuilding" und "Womens Masters Bodybuilding".

Dazu gibts natürlich auch noch Ausschnitte von der Bikiniklasse, die an eben genau diesem Strand Ihren Ursprung gefunden hat.

Body-Xtreme wünscht viel Spaß bei unserem Beitrag "Independence Day am Muscle Beach".

Mehr aus unserer Rubrik Tuesday Time Travel findet Ihr HIER.

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Tuesday Time Travel Muscle Beach
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News

Shawn Rhoden nicht bei Arnold Classic 2018
Medizinischer Notfall zwingt Ihn zur Absage


Vivien Pfister wird 1. Deutsche IFBB Elite Pro Athletin
Profidebüt am 22. März in Griechenland


USA Update - Arnold Endspurt
Die 212er und Open Jungs im Monat vor der Arnolds


Zeitreise - Ronnie Coleman bei der Arnolds Classic 2001
Die beste Form seiner Karriere?


USA Update - Von Klinik und Comeback
Colemans OP und Comeback von Dennis Wolf


Body-Xtreme Revolution - Vorentscheid Mitte - Bilder
Die Bilder der kommenden Newcomer Athleten