Mr. Olympia 2010: Eduardo Correa entgeht knapp Disqualifikation | Body-Xtreme 

Donnerstag, 23 09 2010

Mr. Olympia 2010: Eduardo Correa entgeht knapp Disqualifikation

Nur knapp das 202-Gewichtslimit erreicht

Heute früh fand das Einwiegen zum Mr. Olympia 202-Showdown statt. Dabei sah der Zeitplan den ersten Durchgang des Einwiegens bis 19.30 Uhr vor, Ein zweiter und letzter Durchgang sollte bis 21 Uhr möglich sein.

Wer das Gewichtslimit von 202 Pfund, also 90,9kg nicht schaffen könne, würde für den Wetkampf disqualifiziert, hieß es von offizieller Seite.

Bereits im ersten Durchgang konnte alle qualifizierten Athleten das Gewichtslimit schaffen, mit Ausnahme vom Eduardo Correa, der noch 205 Pfund auf die Waage brachte.

Auch die zweite Deadline hätte er fast versäumt, denn um 20.52 Uhr stieg er mit 202,8 Pfund auf die Waage.

Er schaffte innerhalb der verbliebenen 8 Minuten das Gewichtslimit von 202 Pfund zu erreichen. Somit kann der Brasilianer am Samstag vormittag wie geplant zur Vorwahl beim Mr. Olympia 202-Showdown starten.

Weitere Artikel zum Mr. Olympia 2010


Stichworte in diesem Artikel

Mr. Olympia 2010 202
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour


Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr