Mr. Olympia 2018 - Mens Physique | Body-Xtreme 

Samstag, 15 09 2018

Mr. Olympia 2018 - Mens Physique

NOT the same procedure as every year

Vielleicht würde dem "Open Bodybuilding" so eine Abwechslung auch gut tun: Jeremy Buendia gewann die letzten 4 Jahre in Las Vegas - in diesem Jahr gab es nicht mal einen Medaillenplatz für Ihn. Lediglich Platz 4 für den 4-fachen Olympia Champ! Jeremy hatte sich eine Brustmuskelverletzung zugezogen, die auch sehr deutlich sichtbar wurde, im Übergang zwischen Brust und Schulter.

Es gewann schließlich verdient Brandon Hendrickson, der bereits zuvor die Arnolds Classic gewinnen konnte.

Die Berichterstattung wird präsentiert von

Werbung

Galerie Mr. Olympia Weekend - 2018
 
Für Fotos HIER KLICKEN
Ergebnisse Mr. Olympia  2018 - Mens Physique // TOP15
  1. Brandon Hendrickson
  2. Raymont Edmonds
  3. Ryan Terry
  4. Jeremy Buendia
  5. Andre Ferguson
  6. Kyron Holden
  7. Michael Bevins
  8. Akeem Scott
  9. George Brown
  10. Jeremy Potvin
  11. Logan Franklin
  12. Suraqah Shabazz
  13. Diogo Montenegro
  14. Fernando Rios
  15. Ondrej Kmostak

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Mr. Olympia 2018 Mens Physique
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Macht Ultimate Nutrition dicht?
Gerüchte um Traditionshersteller


Brust-Training mit Dominik Dörfl
4 weeks out of Navplio Classic


Kai Greene wird wieder teilnehmen
Coach George Farah spricht von Comeback


Tampa Pro 2019 - Flashreport
Dexter Jackson erringt 29. Profisieg


American Dream 2019 - Bilder,Ergebnisse, Videos
Das Finale der Sommersaison


Patrick Tuor: SST Training praktisch erklärt
Gabriel Cuzguneanu erfährt das Beintraining seines Lebens